Schlagwort-Archiv: Bezau

Tennisschläger im Hotel Post in Bezau

Future Champions

Das Tenniscamp für junge TennisspielerInnen im Hotel Post Bezau

Ein klares Ziel vor den Augen haben, ist die Basis einer erfolgreichen Karriere im Tennissport. Bei uns im Hotel Post Bezau haben junge Nachwuchstalente im Alter von zehn bis 16 Jahren im Rahmen unseres Tenniscamps (4.-8. September 2017) die Möglichkeit professionelles Tennistraining zu erleben und erste Erfahrungen in individueller Förderung zu machen.

Spiel. Die Trainer der European Tennis Academy betreuen die jungen SpielerInnen professionell und ganz auf ihre physischen und mentalen Bedürfnisse abgestimmt. Um das Spiel der TeilnehmerInnen zu verbessern wird an Fitness, Kondition, Technik und mentaler Stärke gearbeitet. Die European Tennis Academy setzt hierfür den Ansatz des Mental Match Play ein, in welchem die Kinder und Jugendlichen sich selbst coachen lernen.

Spaß. Natürlich kommt der Spaß im Camp nicht zu kurz. Am Vormittag stehen Joggen, Match-Training mit Konzentrationshilfen, Video und das Erlernen von Warm-Up und Stretching-Techniken auf dem Programm. Die Nachmittage stehen ganz im Zeichen der aktiven Spielpraxis. Nach dem professionellen Einspielen folgt das tägliche Turniermatch und abschließend ein Koordinations-, Konditions- und Schnelligkeitstraining. Während des gesamten Camps wird zusätzlich mit Videoanalyse gearbeitet um Fortschritte zu verfolgen und weitere Potentiale aufzuzeigen.

Erfolg. Die Kombination aus Athletiktraining und mentalem Coaching mittels Mental Match Play führt rasch zu sichtbaren Fortschritten und Erfolgen. Die zukünftigen Champions verfügen nach dieser Woche über eine verbesserte Konzentration. Diese kann ihnen im Spiel wie auch im Leben abseits des Tennisplatzes in Form von einer höheren Entscheidungsfähigkeit und mentaler Stärke zu gute kommen.

Termine:
4. bis 8. September 2017

Kosten:
EUR 490 pro Kind/ Jugendlichem inkl. Mittagessen, aber ohne Übernachtung.


christmas-yoga

Starkes Zentrum – straffer Körper

Mit Pilates den Körper ohne Muskelaufbau stärken und straffen und gleichzeitig für Ausgeglichenheit sorgen

Pilates, ein Bewegungstraining das zuerst die Tiefenmuskulatur der Körpermitte stärkt ohne zusätzliche Muskelmasse aufzubauen, wurde in den 1920er Jahren von Joseph Pilates begründet. Eine gestärkte Muskulatur, aufrechte Körperhaltung und eine gestraffte Silhouette ergänzt durch eine verbesserte Konzentration und seelische Ausgeglichenheit lassen sich mit diesem Training erreichen. Das Wochenaktiv-Programm bei uns im Hotel Post Bezau bietet Ihnen die Gelegenheit, Pilates kennen und vielleicht sogar lieben zu lernen.

Powerhouse. Das Fundament der über 500 Pilatesübungen ist das Körperzentrum, also die Muskulatur im Bereich des Beckens und der unteren Wirbelsäule. Diese Muskeln ,stützen‘ unseren Körper. Während den Übungen wird besonders auf die Aktivierung des Beckenbodens und die tiefer gelegene Rumpfmuskulatur, das sogenannte Powerhouse, geachtet. Konzentrierte Atmung und der Fokus auf den Bewegungsfluss und sowie die präzise Ausführung der Bewegung lassen Pilates zu einem besonders effektiven Trainingsmethode für Körper und Geist werden.

Innen und Außen. Da vor jeder eigentlichen Bewegung im Pilates, das Powerhouse aktiviert wird, lernt unser Muskulatur sich von innen nach außen zu stärken. Die Tiefenmuskulatur wird stimuliert und sanft an ihre „stützende“ Funktion erinnert. Dies ermöglicht wiederum den oberflächlicheren Muskeln und dem Bindegewebe, die oft eine Stützfunktion übernehmen, sich zu entspannen. So können sich „Ver“-Spannungen lösen und Bewegungsabläufe fühlen sich rasch geschmeidiger an. Ebenso wird eine aufrechtere Körperhaltung unterstützt.

Wohlfühlen. Während der bewussten Ausführung der Pilatesübungen, wird ein Bewegungsfluss angestrebt. Viele koordinative Elemente erfordern eine hohe Konzentration ergänzt mit einer bewussten Atmung stellt sich bald ein Flow-Gefühl ein. Dieses gewährt dem Geist eine wohlverdiente Ruhepause und sorgt für ein frisches und ausgeglichenes Wohlbefinden nach der Pilates-Stunde.

Pilates ist Teil unseres kostenlosen, wöchentlichen Aktiv-Programms. Sie können Pilates kennenlernen und hinein schnuppern. Ergänzend bieten wir auch intensive Einheiten in vier Varianten an:

  1. Sanftes Pilates: für mehr Beweglichkeit und eine geschmeidige Silhouette
  2. Faszien Pilates mit Formroller: für ein straffes Bindegewebe, kräftige Muskeln und einen definierten Körper
  3. Pilates Basic: kombiniert mit Anti Aging Übungen, die den Stoffwechsel anregen und die Energie fließen lassen
  4. Power Pilates: anspruchsvolles Mattentraining kombiniert mit Hanteln und Theraband

skigebiet-mellau-damuels-mittagsspitze-panorama

Wahre Winterfreude

Vom Hotel Post Bezau direkt nach Mellau-Damüls –  in das schneesicherste Skigebiet der Welt

Das größte Skigebiet zwischen dem Arlberg und dem Bodensee ist vom Hotel Post Bezau aus ganz ohne Auto zu erreichen. Mit dem Skibus gelangen Sie in weniger als 10 Minuten nach Mellau-Damüls . Dort warten auf Sie über 109 Kilometer an Abfahrten und 29 Skilifte, Höhenloipen und der einzige Burton-Snowpark im Bregenzerwald.

Vielfalt. Das Skigebiet Mellau-Damüls besticht mit seiner Kombination von sonnigen Pisten und Nordhängen, die stets optimale Schneeverhältnisse sicherstellen. Leichteres Gelände ermöglicht es AnfängerInnen und Skizwergen die Bergwelt zu erkunden. Sportliche SkifahrerInnen kommen bei den anspruchsvolleren Pisten und Skirouten im Skigebiet ganz auf Ihre Kosten. Snowboard-Fans können ihre waghalsigen Sprünge oder erste Freestyleversuche im einzigartigen Burton-Snowpark machen. Für Touren in den Tiefschnee und ins Backcountry stehen die erfahrenen SkilehrerInnen der Skischule Mellau mit all ihrer Erfahrung als Begleitung zur Verfügung.

Bergwelt. Mellau-Damüls gibt nicht Ski- und Snowboardfans die Möglichkeit das tolle Bergpanorama zu genießen. Auch Langlauf- und Winterwander-Begeisterte finden wunderbare Höhenloipen und ein bestens beschildertes Wanderwegenetz vor. An verschiedenen Aussichtspunkten kann man an sonnig, klaren Tagen sogar bis zum Bodensee hinausblicken. Ein Panorama, das unvergessen bleibt.

Ausklang. Ihr Tag in den winterlichen Bergen lässt sich am besten bei uns im Badehaus mit seinen Saunen und dem Dampfbad, im Whirlpool oder im Freiluftbecken ausklingen. Unser Therapeuten-Team im Susanne Kaufmann-Spa unterstützt Sie mit vielfältigen Anwendungen und Massagen bei der Erholung. Und unser Küchen-Chef Stefan Jazbec verwöhnt Sie abschließen mit den kulinarischen Köstlichkeiten unseres Hauses. Genuss und Entspannung gehen bei uns im Hotel Post Bezau Hand in Hand.

Details zu Ihrem Winterurlaub im Hotel Post Bezau finden Sie hier.


Langlauf-Training im Hotel Post Bezau

Klassisch oder Skate?

Langlauf-Training im Hotel Post Bezau – vom Schnuppern bis zum Perfektionieren

Die Wissenschaft sagt: „Langlaufen ist g‘sund!“*. Kaum eine Wintersportart aktiviert Körper und Geist in einem solchen Ausmaß. Leicht werden beim klassischen Gleiten in der Spur an die 700 Kalorien in der Stunde verbrannt. Beim Skaten kommen noch ein paar dazu. Ob Schnuppern oder Technikperfektion im Hotel Post Bezau finden Sie ein Langlauf-Training ganz nach Ihrer Könnensstufe.

Vielfalt. Langlaufen trainiert nicht nur die Ausdauer sondern sorgt auch für ein Kraft-, Balance- und Koordinationstraining. Die Extraportion an kristallklarer Winterluft sorgt zudem für gute Laune. Und ihr Geist kann sich während des rhythmischen Bewegungsablaufes ganz auf diese Sache konzentrieren – Bewegungsmeditation pur.

Stil. Unser Sportcoach Jarda Blaszek führt Sie in Kleingruppen mit maximal vier Personen in die Kunst des Klassischen Stils und des Skaten ein. Gerne arbeitet er auch mit fortgeschrittenen LangläuferInnen an Technik und Bewegungseffizienz.

Natur. Bei uns im Bregenzerwald finden Sie über 200 Kilometer an Loipen – von flach bis hochalpin. Alleine vor unserer Tür können Sie gleich in die Spur hüpfen und einen kleinen Rundkurs von neun Kilometern absolvieren. Im näheren Umkreis zwischen den Gemeinden Bezau, Bizau und Reuthe stehen Ihnen 20 Loipenkilometer zur Verfügung. Unsere MitarbeiterInnen helfen Ihnen gerne, die richtige Ausrüstung zu finden. Das benachbarte Sportgeschäft ist bestens sortiert. Ihre individuelle Ausrüstung steht dann morgens für Sie bereit.

Nach der Loipe bietet unser Badehaus und das Susanne Kaufmann Spa Saunaaufgüsse  und Dampfbäder sowie Massagen, welche die Muskulatur entspannen und für einen wunderbaren Ausgleich sorgen.

*Oliver Drachta, österr. Sportwissenschafter


tennis-blog

Tennis & Kondition

Feilen Sie mit Sportcoach Jada Blazek an Ihrer Basiskondition für ein besseres Tennisspiel

Seit vielen Jahren zeichnet Jarda Blazek bei uns im Hotel Post Bezau für das Fitnessprogramm verantwortlich. Seine Erfahrungen und Methoden als Fitness-Coach für Leistungssportler lässt der studierte Sportwissenschafter in unser vielseitiges Trainingsprogramm Einfließen. Diesen Winter betreut Jarda Blazek das Tenniskonditionsprogramm sowie das Langlauftraining bei uns im Hotel Post Bezau.

Kondition. Jarda Blazek sieht in einer guten Kondition die beste Prävention für Sportverletzungen und die Basis für Freude am Spiel. Beim Tennisspiel wechseln sich kurze Pausen und extrem intensive Phasen ab. Ein Schlüssel um diese Phasen effektiv zu nützen ist die Steuerung des Pulses. Deshalb kombiniert er Rehabilitationsübungen und die Methoden zum Aufbau einer guten Basiskondition und ergänzt diese je nach Sportart mit individuellen Strategien zum Aufbau von Beweglichkeit, Kraft, Stabilität und mentaler Stärke.

Tennis. Abseits seiner Trainingstätigkeit im Hotel Post Bezau betreut und begleitet Jarda professionelle TennisspielerInnen. Er trainierte beispielsweise die Schweizer Profispielerin Belinda Bencic, die Nummer 43 der WTA-Rangliste. Derzeit arbeitet er mit dem Nachwuchstalent und Newcomer Jiří Veselý (#55 ATP-Rangliste). Bei seiner Trainingsmethodik zur Verbesserung der Kondition für TennisspielerInnen legt Jarda zusätzlich einen starken Fokus auf den Auf- und Ausbau der Mobilität und Stabilität. So können beim Training der Schlagkraft Widerstandsbänder genauso zum Einsatz kommen wie Zusatzgewichte, die den Sprint zum Netz noch ein bisschen herausfordernder machen.

European Tennis Academy. Bei uns im Hotel Post Bezau können Sie nach dem Programm der European Tennis Academy trainieren, deren Trainingsmethode des „Mental Match Plays“ einen Selbstcoaching-Ansatz beinhaltet. Dieses Prinzip schafft eine gänzlich neue Beziehung zum Lernprozess und den eigenen Fähigkeiten. Bei uns finden Sie ein breites Angebot für alle Altersgruppen und Könnensstufen.


hotel-post-bezau-blog

Schenken Sie Zeit

Unsere Gutscheine lassen jedes Herz höher schlagen – nicht nur zur Weihnachtszeit

In knapp drei Wochen ist Weihnachten. Sind Sie noch auf der Suche nach passenden Geschenken für Ihre Liebsten? Wir hätten einen kleinen Tipp für Sie: Unsere Geschenkgutscheine! Ob eine kleine Auszeit bei uns im Hotel Post Bezau oder Behandlungen im Susanne Kaufmann Spa – wohlfühlen werden sich die Beschenkten garantiert.

Geschenk. Schenken wird von Wissenschaftlern wie Dr. Holger Schwaiger unter anderem als das „individuelle Eingehen auf die Wünsche des Empfängers“ beschrieben. Durch das Schenken werde die Beziehung zwischen Schenkendem und Beschenkten verändert. Deshalb ist es ratsam ein besonderes Quäntchen Achtsamkeit in die Auswahl der Geschenke zu legen, rät der Fachmann.

Reise. Eine Reise zu verschenken ist eine schöne Geste, dem Beschenkten nicht nur die Reise, sondern schlicht die Zeit für sich selbst oder zu zweit zu schenken. Reisegutscheine sind praktisch, da der Beschenkte den Zeitpunkt der Reise selbst bestimmen kann. Diese Flexibilität zeichnet dem Beschenkten wahrscheinlich noch ein weiteres Lächeln ins Gesicht. Denn wer freut sich nicht beim Gedanken an eine kleine Auszeit.

Auszeit. Eine kleine Auszeit bei uns im Hotel Post Bezau kann ganz individuell arrangiert und gestaltet werden. Vom Day-Spa oder Restaurantgutschein bis hin zu längeren Aufenthalten und ausgewählten Behandlungen. Falls Sie die Auswahl ganz dem Beschenkten überlassen möchten, ist unser Wertgutschein genau das Passende.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Auswählen und Schenken. Alle Details zu unserem Gutschein-Angebot finden Sie hier.


hendrix-ackleband_by_tobias_stahel_2_blog

Kein vorweihnachtlicher Stress

Lassen Sie es sich in der Vorweihnachtszeit im Hotel Post Bezau gut gehen

Die Vorweihnachtszeit steht im Hotel Post Bezau ganz im Zeichen der Entspannung und des Verwöhnens. Lassen Sie Ihre Seele gemeinsam mit Ihrer liebsten Begleitung im mehrfach ausgezeichneten Susanne Kaufmann Spa baumeln. Sammeln Sie Kraft in der Natur des Bregenzerwaldes und gönnen Sie sich die Extraportion Genuss, den die kulinarischen Köstlichkeiten aus der Küche von Stefan Jazbec bereiten.

Gemütlich. In den Wintermonaten sorgt bei uns in der Hotelhalle ein knisterndes Kaminfeuer für wohlige Wärme und Gemütlichkeit pur. Beginnen Sie Ihre kleine Auszeit mit einem ausgewählten Tee, hausgemachten Lebkuchen und einem Buch in dieser wohligen Atmosphäre. Unser Badehaus lädt mit verschiednen Saunen, Dampfbad, Solebecken und Ruheraum zum Aufwärmen und Abschalten ein.

Verwöhnen. Lassen Sie sich nach einem ausgiebigen Spaziergang im ersten Schnee von unseren TherapeutInnen verwöhnen. Ob Entspannungsmassagen oder Anwendungen, die Ihr Immunsystem stärken – in unserem mehrfach ausgezeichneten Spa bieten wir ein breitgefächertes Angebot an Kosmetik und Massage-Treatments.

Weihnachten. In den umliegenden Gemeinden sowie in Dornbirn und Bregenz verbreiten traditionelle Weihnachtsmärkte bereits eine wunderbare vorweihnachtliche Stimmung. Und vielleicht findet sich ja dort noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk.

Für eine Extraportion kulturellen Genuss sorgt am 17.12.2016 Musiker Hendrix Ackle. Gemeinsam mit Alfred Vogel, der für die Kulturarbeit im Hotel Post Bezau verantwortlich zeichnet, und Toni Schiavano wird er einen einzigartigen Konzertabend gestalten – wo dieser hinführt, weiß das Trio noch nicht. Einzig, dass es etwas ganz Besonderes wird.

Weitere Infos finden Sie hier.


gustav-2016

Auf bald beim GUSTAV!

Genießen Sie kulinarische Highlights aus dem Hotel Post Bezau am 29. und 30. Oktober 2016 beim Chef‘s Tasting von GUSTAV, dem internationalen Salon für Konsumkultur in Dornbirn

GUSTAV heißt der internationaler Salon für Konsumkultur, der heuer zum vierten Mal im Messegelände Dornbirn stattfindet. Am 29. und 30. Oktober 2016 (Preview am 28. Oktober) werden genau dort Design, Genuss und Nachhaltigkeit zusammenfinden. Eine wunderbare Gelegenheit, Produkten, die sich durch handwerkliche Verarbeitung, Materialqualität und Langlebigkeit auszeichnen – aber nicht antiquiert oder gar altmodisch wirken – zu begegnen. Im Rahmen der Chef‘s Tastings gibt‘s die exklusive Gelegenheit, eine feine Auswahl an kulinarischen Highlights aus dem Hotel Post Bezau kennenzulernen.

Chef‘s Tasting. Erleben Sie am Freitagabend während der Preview und am Samstag unseren Küchenchef Stefan Jazbec in der offenen Showküche von GUSTAV. Dort werden sich lokale Zutaten, europäische Standards und die Bregenzerwälder Perfektion zu höchstem Genuss vereinen. Schauen Sie unserem Team über die Schulter und überzeugen Sie sich von den vielen Genussproben persönlich.

Design. Neben dem Genuss steht GUSTAV auch ganz im Zeichen von Design. Ob handgefertigte Hornbrillen, Maßschuhe, nachhaltiges Sportswear aus Vorarlberg oder Schleifsteine aus Belgien bei GUSTAV finden Sie garantiert Produkte, die Sie auf Grund ihrer Originalität, Beschaffenheit und Herkunft begeistern. Die über 120 AusstellerInnen ermöglichen Ihnen verantwortungsvollen Konsum mit Lebensfreude und Lifestyle zu verbinden.

Weitere Informationen zu GUSTAV, dem internationalen Salon für Konsumkultur finden Sie hier.


wochenmarkt-bezau

Wenn der Freitag zum Freutag wird

Auf dem Bezauer Markt finden Sie jeden Freitag einzigartige, regionale Produkte.

 

Freitags trifft man sich in Bezau auf dem Markt. Einzigartige, hochwertige, regionale Produkte für Gaumen wie auch Auge eine Freude! Noch bis zum 28. Oktober 2016 können Sie sich jeden Freitag ähm Freutag von 9-13 Uhr durch den Markt unweit vom Hotel Post Bezau schlendern und das ein oder andere feine Fundstück oder Mitbringsel für zuhause entdecken.

Anders. Der Bezauer Markt ist weniger ein klassischer Wochenmarkt. Vielmehr ist er eine Plattform, die einlädt lokale Unternehmen vom Blumenhändler bis zum Wälderschokolade-Hersteller kennenzulernen. Ihre Produkte gibt es teilweise auch nur am Freitag zu kaufen. In der Qualität der Produkte und auch in den Marktständen selbst steckt jede Menge Liebe, Sorgfalt und Tradition. So sind die schlichten Stände beispielsweise alle einheitlich und tragen die Handschrift der Bregenzwälder Handwerkskunst.

Gemeinsam. Alle „Marktständler“ haben sich das ehrliche Versprechen gegeben, dass alles was vom Markt überbleibt am nächsten Tag in den Geschäften verkauft oder von der lokalen Gastronomie verarbeitet wird. Einzigartig und gleichzeitig typisch für Bezau ist die Kooperation – das Teamwork. Die Marktanbieter der Gemeinschaftsstände wechseln sich wöchentlich ab. Das Gesamtsortiment bleibt aber immer bestehen. So bietet sich die Möglichkeit alle Bäcker, Senner und Spezialitätenproduzenten kennenzulernen, die auch größtenteils das Hotel Post Bezau beliefern.

  • Obst & Gemüse von Roman Natter
  • Backwaren von Bäckerei-Café Künz, Bäckerei Kleber, Spar Bäckerei Mellau – probieren Sie das einzigartige Marktbrot!
  • Gerücheküche Margot Fuchs & Kulinarium Metzler bieten Marmelade, Öle, Essig und weitere feine Sachen
  • Wälder Metzge – der Spezialist für die besondere Wurst
  • Adeg Aktiv Berlinger, Blumenfee und Strubobuob: Schnittblumen, Stöcke, Kränze, Kräuter und Dekoratives
  • Alpe Wildmoos, Felderhof, Muxel‘s Hofkäserei, Schafmilbetrieb Gmeiner: Der Stand für alles Käse, Schafmilchprodukte und „Wälder-Schoki“!

Gönnen Sie sich diesen kleinen, herbstlichen Marktspaziergang und lassen Sie sich vom 8. Marktstand überraschen.


faq-bregenzerwald

Potentiale für eine gute Zeit

FAQ Bregenzerwald – ein Festival zu Fragen, die uns alle betreffen

Und einmal mehr beweist der Bregenzerwald sein Potential in einer Umgebung, die von alter Tradition geprägt ist, Neues zu schaffen. FAQ Bregenzerwald ist ein Forum mit Festivalcharakter und kulinarischem Anspruch. Tradition, Handwerk und Wirtschaft spielen genauso wie Design, Natur und Kulinarik eine gewichtige Rolle wenn es darum geht, häufig gestellte Fragen zu erörtern. Vom 1. bis 4. September 2016 findet genau dies im Rahmen von Vorträgen und Diskussionen an ungewöhnlichen Orten und Konzerte an atemberaubenden Plätzen statt. Kulinarische Erlebnisse der Sonderklasse vervollständigen das Angebot.

Frequently Asked Questions. Mit FAQs, häufig gestellte Fragen, beschäftig sich man meist wenn sich ein Problem einstellt. Doch das FAQ Bregenzerwald will sich nicht mit Problemen beschäftigen – vielmehr sollen die BesucherInnen mit vielfältigen Ansichten und Gedanken inspiriert werden. Jede der vier Veranstaltungstage steht unter einem Leitthema.

Den Anfang macht am Donnerstag eine Gesprächsrunde über die Frage nach den Fragen, die wir uns immer schon gestellt haben. Auch der bregenzerwälder Dichter und Denker Franz Michael Felder hat sich dazu seine Gedanken gemacht.

Früher & Heute. Am Freitag trifft Tradition auf Moderne, Vergangenheit auf Zukunft. Verschiedene Akteure werden der Frage auf den Grund gehen, ob früher wirklich alles besser war. So wird beispielsweise Stefan Sagmeister, einer der wohl einflussreichsten  Grafikgestaltern der Welt, über „Beauty“ also Schönheit sprechen. Für FAQ sinniert er über Zufriedenheit und Schönheit und eben die Frage ob früher alles besser war.

Nochmals? Scheitern als Chance steht am Samstag im Mittelpunkt der Vorträge und Gesprächsrunden: Von unternehmerischen Vorhaben, einem Lebensstil wo Hab und Gut, in einen Rucksack passt oder die Chance oder Bürde eines Erbes sprechen und sinnieren etwa Michael Breitenbrückner, Gründer von Last.fm und einer der bekanntesten österreichischen Akteueren in der internationalen Start-Up-Welt oder Bau-Innovator Hubert Rhomberg.

Glück. Das Glücklichsein wird am Sonntag erörtert. Aus satirischer, gestalterischer und philosophischer Perspektive. Allzuoft gehört auch die Arbeit zum Glücklichsein. Ob Arbeit Mittel zum Zweck ist oder wie neue Perspektiven aussehen können versuchen unter anderem Alexandra Föderl-Schmid, inzwischen Co-Herausgeberin der österreichischen Tageszeitung „Der Standard“ – einst allerdings erste weibliche Chefredakteuren eines Tagesmediums, zu analysieren. Kabarettist Hosea Ratschiller bekannt als FM4 Ombudsmann und effizientester Problemlöser aller Zeiten, wird Fragen zum Sonntag beantworten.

Alle vier Veranstaltungstage werden mit einem kulinarischen und musikalischen Programm ergänzt. Und wir sind uns einig: Diese Tage versprechen Inspiration pur. Deshalb haben wir im Hotel Post Bezau ein Zimmerkontingent für alle Freunde des Potentials für eine gute Zeit reserviert.

Alle Details rund um diese einzigartige Veranstaltung finden Sie hier.