Schlagwort-Archiv: Cellulite

blog_susannekaufman

Dellen adé

Cellulite mit Lymphdrainage erfolgreich mindern

Der Sommer steht schon (fast) vor der Tür. Sonne, warme Temperaturen, leichte Kleidung und gute Laune. Doch oft bricht auch ein wenig Panik aus – in den heimischen Badezimmern. Es zeichnen sich auf Oberarmen, Bauch, Hüften und Hintern sowie Oberschenkel leichte Dellen ab. Die Schlussfolgerung „Orangenhaut“ lässt dann das große Cremen und Massieren beginnen. Um wirksam gegen die wenig beliebte Cellulite vorzugehen, brauchten Sie vor allem Geduld und ein paar professionelle Tipps unserer Therapeuten aus dem Susanne Kaufmann Spa, wie Sie Ihre Haut sichtbar glätten können.

Fluss. Orangenhaut entsteht meist im weiblichen subkutanen Fettgewebe. Dort lagert sich Wasser zwischen den Kollagensträngen ab und bildet kleine Pölsterchen. Diese blockieren dann die Lymphe und somit den Abtransport von Wasser und Schlacken aus den Bindegewebe.  Cellulite ist aber keine Krankheit und kann mit Hilfe von Massagen, Bewegung und gesunder Ernährung stark gemindert werden. Zusätzlich angewendete Cremes und Gels können beim Wiedererlangen von Elastizität in der Oberhaut behilflich sein. Doch Cremen alleine hat noch keine Cellulite zum verschwinden gebracht. Eine bewährte Methode um die Orangenhaut zu vermindern ist die klassische Lymphdrainage.

Freiheit. Eine manuelle Lymphdrainage sollte immer von ausgebildeten MasseurInnen durchgeführt werden. Denn um den gesamten Lymphfluss im Körper zu aktivieren, werden nicht nur die betroffenen Zonen behandelt, sondern das gesamte Lymphsystem aktiviert. Mittels sanftem Druck und ausstreichen werden zuerst die Lymphknoten in der Leistengegend geöffnet und in einem weiteren Schritt die Lymphbahnen in den Cellulite Zonen gelockert. Die so gelösten Wasseransammlungen werden dann über die Nieren abtransportiert.

Um der erneuten Bildung von Cellulite langfristig vorzubeugen ist eine Kombination aus ausreichender leichter Bewegung, gesunder Ernährung und regelmäßigen Massagebehandlungen unerlässlich. Das Body Rejuvenation Konzept im Hotel Post Bezau ermöglicht Ihnen, eine effektvolle Grundlage für ein neues Körpergefühl aufzubauen.


Die Kraft der Karkade

Hibiskusblüten sorgen für straffe Haut

Ja, der Frühling zeigt sich schon hier und dort! Die ersten warmen Sonnenstrahlen und kräftige Frühlingsfarben wecken neue Energien. Eine kleine Erfrischungskur mit ausgewogener Ernährung, viel Bewegung an der frischen Frühlingsluft und verwöhnenden Treatments beflügeln Körper und Seele.

Strahlen. Eine ausgewogene Detox-Ernährung und ausreichend Bewegung kurbeln den Kreislauf an und helfen dem Körper sich von Schlacken und Giftstoffen zu befreien. Gerade der Frühling eignet sich besonders gut, das Grau des Winters abzuglegen. Beim Detoxen sollten Sie besonders auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten: Wasser, Brennesseltee und Basentee eignen sich besonders gut um Toxine aus dem Körper zu spülen. Basenpeelings und -bäder, Bürstenmassagen und Lymphdrainagen unterstützen den Reinigungsprozess und sorgen für wunderbar zarte Haut und einen strahlenden Teint.

Straffen. Wer kennt sie nicht, die kleinen Dellen an Oberarmen, Bauch, Gesäß oder Oberschenkeln. Die Karkadepackung in den Susanne Kaufmann Spas sorgt mit dem hochaktiven Wirkstoff aus der Hibiskusblüte für straffe Haut und hilft Cellulite effektiv zu mindern. Das Karkadeserum wird auf die Problemzonen aufgetragen. Eine Folienpackung intensiviert dessen Wirkung. Nach etwa 10 Minuten wird das verbleibende Serum manuell oder für einen besonders intensiven Effekt mit dem Ultraschallgerät einmassiert. Die Körperkonturen erscheinen gefestigt und die Haut sichtlich gestrafft.

 

Unser Tip: Verbringen Sie drei wunderbare Detox-Tage bei uns im Hotel Post Bezau oder genießen Sie die Karkade-Treatments im Susanne Kaufmann Spa im „Das Stue Berlin“ oder bei Organic Luxury in München.