Schlagwort-Archiv: Detox Öl Peeling

Body Wrapping

Susanne Kaufmann‘s Home-Spa-Tip:

Body Wrapping für zuhause

Mit Body Wrapping lassen sich mit wenig Aufwand der Umfang von Armen, Taille oder Oberschenkel sichtbar verringern. Wie Body Wrapping funktioniert und wie Sie es zuhause unkompliziert anwenden, erklären wir Ihnen im heutigen Home-Spa-Tip.

Das Body Wrapping basiert auf dem Prinzip der Kompression und hilft unserem Körper Wasserablagerungen zu verringern, Fettzellen zu aktivieren und Schlacken abzutransportieren. In der kombinierten Anwendung von Pflegeprodukten kann die Wirkung noch gesteigert werden.

Sie benötigen:

Bereiten Sie sich einen angenehmen Platz zum Entspannen vor und machen Sie sich eine Kanne Entschlackungs-Tee oder Ingwerwasser. Während des Wraps sollten Sie genügend trinken um die Nieren zu aktivieren, denn sie spielen beim Abtransport von Wasser und Schlacken in Folge des Körperwickels eine wichtige Rolle.

  1. Verwöhnen Sie Ihre Haut mit dem Detox Öl Peeling. Tragen Sie es bei den Füßen beginnend, über die Beine Richtung Herz mit sanften, kreisenden Bewegungen auf. Ebenso von den Händen über die Arme und Schultern. Es reinigt und entfernt abgestorbene Hautzellen. Gleichzeitig stimuliert es den Entschlackungsprozess und regt mit Peelingpartikeln aus Aprikosenkernen und Mohnsamen die Durchblutung des Gewebes an. Waschen Sie es während einer entspannenden Dusche ab.
  1. Massieren Sie das intensiv wirkende Anti Aging Serum in jene Stellen ein, die etwas mehr „Zuwendung“ benötigen. Tragen Sie dann die Anti Aging Körpercreme auf alle Partien auf, die Sie im nächsten Schritt mit Frischhaltefolie umwickeln möchten. Gerne können noch einige Creme-Rückstände auf der Haut sichtbar sein.
  1. Umwickeln Sie zuerst Ihre Beine mit Folie. Am Besten arbeiten Sie mit einzelnen Folienstücken in der länge von zirka einem Meter. Wickeln Sie nicht zu stramm um zu verhindern, dass Sie die Blutzufuhr abschneiden. Als kleine Faustregel gilt, je lockerer Ihr Bindegewebe ist, desto lockerer sollte das Wrap sein. Gleichzeitig soll die Folie nicht verrutschen. Es lohnt sich hier, die gewünschte Festigkeit des Wraps vorher auszuprobieren. Eventuell benötigen Sie bei den Armen die Hilfe einer zweiten Person.
  1. Nachdem Sie sich eingewickelt haben, ist nun für mindestens eine halbe Stunde Ruhe und Entspannung angesagt. Legen Sie sich an Ihren Wohlfühlplatz und decken Sie sich zu. Jetzt darf geschwitzt werden! Denken Sie daran, während den nächsten Stunden viel zu trinken um den Detox-Effekt zusätzlich anzukurbeln. Ihre Fettzellen werden durch das Body Wrap zusammengeschoben. Dadurch treten Wasser und Schlacken aus den Zellen aus, die dann zu den Nieren transportiert und abgebaut werden.
  1. Entfernen Sie nach einer Stunde die Wickel. Wir empfehlen anschließend eine Dusche um den Schweiß zu entfernen. Gönnen Sie sich als ergänzende Pflege eine kleine Massage mit dem festigenden Granatapfelöl.

Für ein optimales, nachhaltiges Ergebnis wenden Sie das Wrap wöchentlich über einen Zeitraum von 10 Wochen an. Bereits nach ein oder zwei Wrapping-Anwendungen können Sie erste Erfolge sehen. In diesem Sinne: Happy Wrapping


ABTVC-Social-Editors-Pick-SK-Concentrate-(1)-(003)

VIOLET CODE APPROVED

Susanne Kaufmann organic treats wurde in das erlesene Sortiment von Violet Grey aufgenommen.

Von den besten Akteuren und Connaisseuren der internationalen Beauty Branche sowie ausgewählten Hollywood Influencern entdeckt, getestet und bestätigt – das ist der Violet Code für das wohl exklusivste Kosmetiksortiment. Violet Grey ist die Website für alle, die nicht lange nach den besten und erprobtesten Beauty-Produkten suchen möchten. Tolle Ergänzung sind die „The Violet Files“ mit Anleitungen, Berichten, Reportagen und Portraits rund um das Thema Schönheit. Wir freuen uns, dass kürzlich sieben Skin Care Produkte von Susanne Kaufmann organic treats in diese erlesene Auswahl aufgenommen wurden.

Die Besten. Eine zuerst recht aussichtslos erscheinende Suche nach der perfekten Wimpernzange war die Geburtsstunde von Violet Grey. Eine kleine Gruppe von VisagistInnen in Hollywood wollte diese Frage ein für alle mal beantwortet haben und startete eine Umfrage in ihrem Netzwerk. Binnen kürzester Zeit war klar, welches Produkt gewinnt. Begeistert vom Feedback wurde die Suche auf Wimperntusche, Lippenstift und Trockenshampoo ausgeweitet um dann die Fundstücke dann auf Herz und Nieren nach hohen Standards zu testen. Dieses Prozedere ist die Basis eines der Besten, exklusiv kuratierten Kosmetik Online-Shops. Wer zufällig in Los Angeles ist, kann sich im Store am bekannten Melrose Place umsehen und beraten lassen.

Zu den von Violet Grey ausgewählten Produkten gehören:

Nährstoffkonzentrat hautglättend
Augencreme Linie A
Detox Öl Peeling
Malvenblüten Schaumbad
Johanniskrautbad
Hamamelis Bad
Hand Care Package (Seife & Lotion inkl. minimalistischer Wandhalterung)

 


susanne-kaufmann-peelings

Strahlend in den Frühling

Lassen Sie Ihre Haut mit einem Peeling wieder atmen und strahlen

Der Winter hat Spuren auf unserer Haut hinterlassen – trockene Stellen, größere Poren, lästige Unreinheiten. Jetzt ist der optimale Zeitpunkt um die Haut sanft auf die warme Jahreszeit vorzubereiten. Ein Peeling hilft gegen die fahle Winterhaut. Susanne Kaufmann organic treats hat gleich mehrere – ganz auf die verschiedenen Hauttypen abgestimmte – Peeling-Produkte im Sortiment.

Ritual. Bereits im alten Ägypten war diese Form der Hautpflege besonders beliebt. Es wurde Sand aus dem Nil mit Wasser vermischt, auf die Haut aufgetragen und anschließend abgewaschen. Die heutigen Produkte sind natürlich wesentlich hautschonender, das Prinzip aber nach wie vor das gleiche. Gönnen Sie sich ein Mal pro Woche ein Peeling-Ritual für Gesicht und Körper und verwöhnen Sie Ihre Haut danach mit einer nährenden und stärkenden Pflege.

Gesicht. Ganz wesentlich bei einem Peeling ist, dass es auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmt ist. Das Gesichtspeeling  von Susanne Kaufmann eignet sich bestens für normale und Mischhaut. Ein Kräuterkomplex aus Malve, Schafgarbe und Johanniskrautblüten pflegt und klärt die Haut. Feine, weiche Jojobaölperlen befreien die Haut sanft von abgestorbenen Schuppen. Sie lösen sich während des Peelingvorgangs auf und versorgen die Haut zusätzlich mit einer Extraportion Pflege.

Strahlende Frische für dünne und empfindliche Haut bewirkt das Enzympeeling. Sanfte Fruchtsäuren aus Apfel, Kiwi und Papaya lsorgen für ein besonders sanftes Peeling ganz ohne Schleifpartikel. Ectoin, fermentierter Lupinienextrakt und Essenz vom Bockshornklee wirken zellregenerierend, entzündungshemmend und vitalisierend.

Körper. Körperpeelings reinigen und glätten nicht nur die Hautoberfläche, sie bringen auch die Blutzirkulation in Schwung. Das stärkt das Bindegewebe und unterstützt den Abtransport von Schlacken. Im Körperpeeling von Susanne Kaufmann organic treats übernehmen dies feiner Seesand und Bimssteinpulver. Wertvolle Wirkstoffe aus Sonnenhut, Stiefmütterchen und Johanniskraut pflegen und beruhigen die Haut. Im Detox Ölpeeling sorgen Aprikosenkerne und Mohnsamen für einen sanften Massageeffekt. Feinmolekulares Sesamöl sorgt für eine samtweiche Haut. Für empfindliche und trockene Haut eignet sich das Basensalz am besten. Hier entfernen die kleinen, leicht auflösbaren Salzkristalle abgestorbene Hautschuppen und Molkeextrakte pflegen und verwöhnen die Haut.

Gönnen Sie sich ein Peelingritual und freuen Sie sich auf Ihre frühlingsfrische Haut. Frühling und Sommer können kommen!

Unser Tip: Unsere wertvollen Körperöle eignen sich wunderbar als ergänzende Pflege nach einem Körperpeeling.


susanne-kaufmann-organic-treats-detox

Frühjahrsputz

Körper und Seele durch entschlacken und entgiften stärken

Dass der Frühling kommt sieht man schon an vielen Ecken und vor allem fühlen sich etwas mehr Tageslicht und die ersten Frühlingssonnenstrahlen richtig gut an. Sie bringen die Hormone in Schwung, die uns dann richtigen Energieschub verpassen. Packen Sie diese Gelegenheit am Schopf und stärken Sie mit einer kleinen Detox-Kur Körper und Seele. Susanne Kaufmann organic treats hat hierfür die passende Unterstützung. Die Produkte mit wertvollen, rein natürlichen Wirkstoffe helfen Ihrem Körper sich von unnötigem Ballast zu lösen.

Außen. Der Winter setzt unserem Körper ganz schön zu. Kalte Temperaturen, trockene Heizungsluft und wenig Sonne. Unsere Haut wird gerne trocken und empfindlich, die Haare stumpf und spröde und der Körper polstert sich zusätzlich mit Fett- und Wassereinlagerungen. Der erste Schritt in Sachen Frühjahrsputz für den Körper ist ihn zu entgiften. Die im Basenbad von Susanne Kaufmann organic treats enthaltenen Salze helfen die Schlacken über die Haut abzutransportieren. Zudem gleichen die Basen den PH Wert der Haut aus und lassen die Haut weich und strahlend werden. Auch als Fußbad unterstützt es den Entgiftungsprozess optimal. Im Anschluss nährt eine kleine Massage mit dem Granatapfelöl festigend die Haut, versorgt sie mit viel Feuchtigkeit und die wertvollen Inhaltsstoffe des Granatapfels helfen ihr die Elastizität zu bewahren und dem Alterungsprozess vorzubeugen.

Mit dem Detox-Öl-Peeling können Sie zusätzlich den Entgiftungsprozess anregen. Durch Aprikosenkerne und Mohnsamen werden abgestorbene Hautschuppen sanft gelöst, die Hautoberfläche geglättet und die Durchblutung des Gewebes gefördert. Wertvolles Sesamöl hinterlässt ein samtiges Hautgefühl.

Innen. Reichlich Flüssigkeit zu trinken ist beim Entschlacken ein Muss. Eine optimale Ergänzung ist der Basentee. Die erlesene Kräutermischung wirkt den Säuren im Körper entgegen. Die enthaltenen Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium und Magnesium helfen die Schlacken im Körper zu binden und später als Salze ausscheiden zu können. Fasten kann die Entgiftung des Körpers unterstützen – ist aber kein Muss. Auch das frische Frühlingsgemüse und erste Kräuter können Appetit und Lust auf Leichtes machen.

Unser Tipp:
Ergänzen Sie Ihre kleinen Detox-Treatments für Zuhause mit Spaziergängen an der frischen Luft und atmen Sie ein paar Mal am Tag ganz bewusst tief ein und lange aus.


susanne-kaufmann-detox-oel-peeling

Frühlingserwachen

Das Detox-Öl-Peeling hilft Haut und Körper aufzuwecken und zu erfrischen

Die Tage werden langsam wieder länger und in der Natur ist bereits ein kleines Erwachen zu beobachten. Der Frühling ist nicht mehr weit und somit auch die Übergangszeit. Diese ist speziell für unsere Haut eine kleine Herausforderung. Das Detox-Öl-Peeling von Susanne Kaufmann organic treats unterstützt Haut und Körper bei diesem Prozess und lässt Energien wieder fließen.

Wertvoll. Öle spielen in vielen Heiltraditionen eine wichtige Rolle bei der Entgiftung und Stärkung des Körpers. Besonders die indische Ayurveda-Lehre setzt wertvolle Öle vielseitig ein. Stets auf dem Behandlungsgrundsatz basierend, dass unsere Haut ein ,Verdauungsfeuer‘ (Brajaka-Pitta) besitzt und dadurch Substanzen aufnehmen und in den Körper leiten kann. Besonders dem Sesamöl, welches im Detox-Öl-Peeling enthalten ist, werden hierbei wertvolle Eigenschaften zugeschrieben: Es entspannt die Muskulatur, strafft die Haut und unterstützt auf Grund des hohen Potentials von Antioxidantien das Immunsystem.

Wirkung. Wenn unser Körper nicht in der Lage ist, Schadstoffe und Schlacken ausreichend über die Entgiftungsorgane auszuscheiden, lagern sich diese speziell im Fettgewebe ab. Werden nun Wirkstoffe mit Hilfe von Öl in die Haut eingearbeitet, beginnt dieses wie ein Schwamm zu wirken – es gibt die Wirkstoffe ab und nimmt dann Schadstoffe und Schlacken auf, um diese in weiterer Folge den Entgiftungsorganen zuzuführen.

Effekt. Das Detox-Öl-Peeling von Susanne Kaufmann basiert auf wertvollem Sesamöl. Der Aufnahmeprozess und somit der Abtransport von Schlacken wird durch die Peelingkörper aus Aprikosenkernpulver und Mohnsamen zusätzlich unterstützt. Die Haut wird energetisiert, die Durchblutung angeregt und der Körper sanft erwärmt. Dies stimuliert wiederum Lymphfluss und Zellkreislauf. Wenden Sie es 1x pro Woche vor! dem Duschen an. Freuen Sie sich auf eine samtweiche Haut und den Genuss des Frühlingserwachens!

Unser Tip: Speziell bei Frühlingskuren kann es zu einer Erstreaktion kommen, da viele Giftstoffe zuerst über die Haut ausgeschieden werden. Dadurch können etwa Hautunreinheiten entstehen. Wichtig ist hierbei eine abgestimmte Pflege und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr.


susanne-kaufmann-produkte

TCM Detox Kur – Tag 6

TCM Detox Cuisine

Frühstück: Mango-Müsli
1 Banane und Saft 1 Orange pürieren, 1 EL Erdmandelflocken, 1 EL Rosinen und ½ gewürfelte Mango untermischen, in warmen Getreidebrei oder Reiscongee geben. 1 TL Leinöl unterrühren. 1 Kanne Entschlackungstee.

Snack: ½ Mango

Mittagessen: Rote Beete-Eintopf
200 g gekochte Rote Beete, 150 g Lauch, 100 g Möhre, 100 g Weißkohl (alles klein gewürfelt) mit 2 EL Tomatenmark in 1 Ll Öl unter rühren andünsten. 500 ml Gemüsebrühe angießen. 1 Lorbeerblatt, 2 Nelken, 2 EL getrocknete Steinpilze und 3 Pfefferkörner zugeben und alles ca. 25 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1 EL Dill abschmecken. 3 EL Reiscongee als Beilage servieren. 1 Kanne Basentee.

Snack: ½ Bund Radieschen in Pfanne gedünstet, ½ Gurke, geraspelt, mit Petersilie bestreuen

Abendessen: Pastinaken im Ofen gebacken
Ofen auf 200 °C vorheizen. 400 g Pastinaken (längs geviertelt) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen, mit 1 TL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen, ca. 20 Minuten backen, einmal wenden. 40 g Sojajoghurt, 2 EL gehackte Kräuter, Salz und Pfeffer mischen und dazu essen. Auch kalt köstlich (z.b. als Snack am Folgetag). 3 EL Reiscongee als Beilage servieren.

TCM Detox Movements

6. Übung: zur Stärkung des Herzens

  • beide Hände locker seitlich am Rumpf hängen lassen, zuerst beim Einatmen mit abgespreizten Ellenbogen (ohne die Schultern anzuheben) mit beiden Händen bis zum unteren Rippenbogen mit der ganzen Handfläche nach oben entlang der seitlichen Rumpfgrenze ziehen,
  • danach Fingerspitzen nach vorne richten, Handflächen nach unten drehen und mit Daumenkuppe entlang der seitlichen Rumpfgrenze „Generalstreifen“ die Hände wieder absenken – dabei ausatmen, 3 bis 4 x mit beiden Händen gleichzeitig, danach 3 bis 4 x zuerst rechts und dann links wie oben beschrieben im Wechsel ausführen, im 3. Teil dann versetzt arbeiten: rechte Hand geht nach oben, linke Hand bleit noch unten, wenn rechter Daumen nach unten geht die linke Hand nach oben streichen lassen – und so lange in langsamen und schnellen Tempo mehrfach üben, bis ein Lächeln auf dem Gesicht erscheint.

Funktion / Wirkung

  • beruhigt den „Shen“, dh baut innere Unruhe und Hektik ab
  • verbessert den Schlaf
  • stärkt positive Gedanken
  • baut Lebensfreude auf

TCM Detox Treatments

Entgiftendes Basenbad

Es hilft der Haut zu entsäuren, fördert die Ausleitung von Schlacken und setzt blockierte Energien frei, gleichzeitig hat es eine entspannende Wirkung. 5 Messlöffel des Susanne Kaufmann Basenbad in das Badewasser geben. Ideal ist es, 40 Minuten in körperwarmem Wasser zu baden. Anschließendes Eincremen mit einem Pflegeprodukt nach Wahl. Empfohlen wird: straffendes Granatapfelöl und dann gleich ins Bett.

TCM Detox Wohlfühl Tipp

Bei Kreislaufstörungen, Schwindelgefühl, Übelkeit, Schweißausbrüchen: Rosmarin- oder Weißdornblättertee trinken, einen Teelöffel Honig lutschen. Vorbeugend kalte Ganzkörperwaschungen (mit einem Waschlappen) und Bürstenmassagen kurbeln den Kreislauf an.


susanne-kaufmann-detox-oel-peeling

TCM Detox Kur – Tag 2

TCM Detox Cuisine

Frühstück: Mango Smoothie
Saft 1 Orange, Fruchtfleisch ½ Mango und 1 Banane fein pürieren. Nach Belieben mit heißem Wasser auffüllen und langsam trinken. 1 Kanne Entschlackungstee.

Snack: 1 Apfel

Mittagessen: Kreta-Salat
¼ Gurke, 100 g Kirschtomaten (halbiert), 50 g Rucola und 1 EL Kalamanta-Oliven in einer Pfanne in etwas Sesamöl anschwitzen und in eine Schale geben. Mit einer Sauce aus 2 EL Orangensaft, 2 EL Gemüsebrühe, 1 TL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. 1 Kanne Basentee.

Snack: ½ Mango

Abendessen: Gemüse Curry
150 g Kartoffeln (gewürfelt), 1 kleine Fenchelknolle (gewürfelt), 1 Schalotte und 10 g Ingwer (beides fein gehackt) mit etwas Kreuzkümmel und Curry in 1 TL Öl dünsten. 100 ml Gemüsebrühe angießen und alles bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit 1 EL Korianderblättchen anrichten. 3 EL Reiscongee als Beilage servieren.

TCM Detox Movement

2. Übung: „das Qi wecken“:

  • Im schulterbreiten Stand bei leicht gebeugten Knien Arme mit lockeren Ellbogengelenken vor dem Körper anheben bis zur Horizontale, dabei Handflächen nach unten richten, einatmen, dabei auf die Abstände zwischen Armen und Rumpf achten, damit überhaupt eine volle Einatmung erreicht werden kann.
  • Bei Erreichen der Horizontale Körper in Kniegelenken etwas strecken
  • Arme wieder sinken lassen, dabei ausatmen, Knie wieder leicht beugen

3 x wiederholen

TCM Detox Treatment

Detox Öl Peeling

Sanftes Körperpeeling zur Entgiftung und Entsäuerung mit Sesamöl und Aprikosenkernen. Mit den Peeling Partikeln werden abgestorbene Hautschüppchen abgetragen, wodurch sich die darunter liegende Haut besser erneuern kann und nachfolgende Produkte besser aufgenommen werden können. Zusätzlich wird durch das Peeling der Stoffwechsel angeregt und die Ausleitung unterstützt. Anschließendes Eincremen mit einem Pflegeprodukt nach Wahl. Wir empfehlen das Granatapfelöl festigend.

TCM Detox Wohlfühl Tipp

Hungergefühl umgehen. Trinken Sie warmes Wasser oder Tee, wenn sich ein Hungergefühl einstellt.


susanne-kaufmann-detox-produkte

TCM Detox Treatments

Mit einer TCM Detoxkur kehrt das Strahlen der Haut zurück. Wenn unsere Entgiftungsorgane wie Leber, Nieren und Haut überfordert sind, wird der Teint fahl und der Körper anfällig. Eine TCM Detox-Kur kurbelt den Stoffwechsel an, reinigt die Haut tiefenwirksam und stärkt das Bindegewebe. Bäder und Peelings unterstützen den Entgiftungsprozess nachhaltig. Masken, Seren und Öle helfen das Hautbild zu klären und regenerieren.

Wir haben Ihnen die besten Produkte zum Thema Detox von Susanne Kaufmann organic treats zusammengestellt.

Detox Öl Peeling

Das Detox Öl Peeling stimuliert den Entschlackungsprozess und regt die Blutzirkulation an. Wertvolles Sesamöl wirkt als feinmolekulare und pflegende Basis. Als Peelingpartikel helfen basische Aprikosenkerne der Haut, ihren neutralen pH-Wert zu bewahren. Feinkörnige Mohnsamen beleben durch ihren Massageeffekt: Die Durchblutung des Gewebes wird gefördert und die Hautoberfläche sanft geglättet.

Basensalz

Ein Bad mit Basensalz kann Wunder wirken. Die im Wasser enthaltenen Salze entgiften den Körper, regenerieren die Muskulatur und bringen den pH-Wert der Haut wieder ins Gleichgewicht.

Granatapfelöl

Das Granatapfelöl nährt die Haut, gibt ihr reichlich Feuchtigkeit und beugt dem Alterungsprozess vor. Die tägliche Anwendung des Öls strafft die Haut und so erhält sie ihre Elastizität zurück. Dieses Öl verleiht der Haut einen weichen, seidigen Glanz. Es ist für alle Hauttypen geeignet, besonders zur Pflege von trockener Haut.

Heilerdemaske

Die Heilerdemaske reinigt die Haut porentief und klärt den Teint. Gerade während des Entgiftungsprozesses kommt es anfänglich zu Hautreaktionen und Unreinheiten. Die Heilerdemaske sorgt für eine intensive Tiefenreinigung. Unreinheiten werden gelockert und die Talgproduktion wird harmonisiert. Essenzen aus Weidenröschen und Gurken sowie feines Maiskeimöl sorgen für ein klares, schönes Hautbild.

Enzympeeling

Während einer Detox Kur ist die Haut empfindlich, deshalb empfehlen wir das sanfte Enzympeeling von Susanne Kaufmann. Es ist besonders für dünne, empfindliche Haut geeignet. Milde Fruchtsäuren aus Kiwi, Apfel und Papaya lösen abgestorbene Hautschüppchen, ohne die Epidermis durch Schleifpartikel zu strapazieren. Pflanzliche Wirkstoffe beruhigen und pflegen die Haut schon während des Peelings.

Hyaluronserum feuchtigkeitsspendend

Für den optimalen Aufbau der Haut nach einer TCM Detox Kur empfehlen wir das hochkonzentrierte, pflanzliche Hyaluronserum. Es unterstützt die Hautzellen bei der Feuchtigkeitsbindung. Die perfekt abgestimmte molekulare Struktur der Hyaluronsäure füllt die Feuchtigkeitsspeicher der Haut, sowohl in der Tiefe als auch an der Oberfläche. Der nach dem Auftragen einsetzende Lifting-Effekt mindert Linien und Fältchen sichtbar.

Kräutermolkebad pflegend

Das Kräutermolkebad beruhigt und pflegt die Haut nachhaltig. Die Molke hat eine entschlackende Wirkung und reguliert den pH-Wert der Haut. Lindenblüten und Kamille sind bekannt für ihre wärmenden und ausgleichenden Eigenschaften.

Entschlackungstee

Wer viel Wasser und Tee trinkt, ist grundsätzlich auf dem richtigen Weg. Nach den Feiertagen hat dies oberste Priorität. Die spezielle Kräutermischung im Entschlackungstee schwemmt Giftstoffe aus dem Körper und Mateteeblätter stillen das Hungergefühl.

Basentee

Die besondere Kräutermischung des basischen Tees von Susanne Kaufmann organic treats wirkt den Säuren im körpereigenen Basen-Haushalt entgegen und die enthaltenen Mineralien wie zum Beispiel Kalium, Kalzium und Magnesium binden belastende Schlacken in Form von Salzen, so dass sie leichter ausgeschieden werden können.