Schlagwort-Archiv: Entschlackung

koerperoele

Absolutes Wohlfühlen

Die Körperöle von Susanne Kaufmann pflegen und verwöhnen vielfältig

Gänzlich natürliche Körperöle sind wahre Alleskönner in der Körperpflege. Ob für Gesicht, Körper oder Haare – ihre wertvollen Bestandteile sorgen für ein absolutes Wohlfühlen. Susanne Kaufmann hat sechs der besten Körperöle aus ihrem Spa neu aufgelegt. Entspannung, Entschlackung, Regenerierung, Straffung und Schutz vor Umwelteinflüssen – für diese Bedürfnisse hat Susanne Kaufmann die passenden Öle kreiert.

Tiefe Pflege. Es ist die molekulare Zusammensetzung der Öle, die sie so besonders wertvoll für die Hautpflege machen. Da sie dem Schutzmantel der menschlichen Haut sehr ähnlich ist, können sie diesen mit ungesättigten Fettsäuren unterstützen und so die Abwehrfunktion der Haut verbessern oder wieder aufbauen. Zudem sind die Molekül derart fein, dass sie in die unteren Hautschichten eindringen können um diese mit essenziellen Fettsäuren zu versorgen.

Entspannung. Die Rezeptur des Lavendelöls ist eine ausgewogene Mischung aus Hagebuttenkern-, Avocado- und Lavendelöl. Es wirkt angenehm entspannend auf Körper und Geist und fördert einen gesunden Schlaf.

Entschlackung. Das Ingweröl ist eine Komposition aus schonend hergestelltem Ingwer- und Birkenblattextrakt ergänzt um Jojoba- Hagebuttenkernöl. Dieses kraftvolle Öl hilft Ihrer Haut zu entgiften und verleiht dem Bindegewebe neue Spannkraft.

Regenerierung. Muskeln entspannen sich bei einer Massage mit Wacholderöl. Hier hat Susanne Kaufmann aktive Pflanzenextrakte mit pflegenden Ölen kombiniert. Freuen Sie sich auf eine wärmende und durchblutungsfördernde Wirkung.

Straffung. Tief pflegend und straffend ist das Arnikaöl, welches eine Kombination von Mandel-, Weizenkeim- und Jojobaöl sowie Arnikaextrakten ist. Es befriedigt besonders die Bedürfnisse der Haut während einer Schwangerschaft: Dehnungsstreifen kann mit regelmäßiger sanfter Massage vorgebeugt werden und das Arnikaöl hilft schwangerschaftsbedingte Wassereinlagerungen entgegenzuwirken.

Im Granatapfelöl wirken Hirsesamen- und Jojobaöl als Aktivbestandteile und geben dem Bindegewebe mehr Spannkraft während die Haut gleichzeitig geglättet wird. Kostbares Granatapfelsamenöl schützt vor freien Radikalen und regt die Zellerneuerung an.

Schutz vor Umwelteinflüssen. Das Ringelblumenöl mit Ringelblumenextrakt, Hagebuttenkern und Brokkolisamenöl ist eine vitalisierende und regenerierende Hautpflege. Es kräftigt die Hautschutzfunktion und schützt sie vor Umwelteinflüssen.

Unser Tip: Um die optimale Wirkung der Öle zu erzielen, massieren Sie diese nach dem Duschen oder Baden auf die noch feuchte Haut ein. So verbinden sich Öl- und Wassermoleküle und die Haut kann beide aufnehmen. Bitte denken Sie daran, Öle kühl und trocken zu lagern um ein Ranzigwerden zu vermeiden.


mango-tcm-detox-cuisine

TCM Detox Kur – Tag 9

TCM Detox Cuisine – Aufbau Tag 2

Frühstück: Mangomüsli
150 g Vollmilchjoghurt mit 1 TL Honig verrühren und mit ½ Mango (gewürfelt) und über den warmen Getreidebrei geben. 1 Kanne Entschlackungstee.

Snack: ½ Mango

Mittagessen: Möhren-Ingwer-Suppe
200 g Möhren, 150 g Kartoffeln (beides gewürfelt) und 10 g Ingwer in 1 TL Öl 1 Minute dünsten. Mit 500 ml Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Einmal pürieren, mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Kanne Basentee.

Snack: ¼ Rettich, 1 Möhre
Raspeln, andünsten und mit Balsamico übergießen.

Abendessen: Linsengemüse mit Seelachs
1 Zwiebel, 2 Selleriestangen und 1 Möhre (alles fein gehackt) in 1 TL Öl ca. 2 Minuten dünsten. 50 g rote Linsen zugeben, 150 ml Gemüsebrühe angießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken. 15 0g Seelachsfilet in mundgerechte Würfel schneiden, salzen, pfeffern, in 1 TL Öl rundherum braten und mit dem Linsengemüse anrichten.

TCM Detox Movements

9. Übung: Kräftigende Übung für den Alltag – „Boxen“

  • Stand doppelt – schulterbreit
  • Füße gerade
  • so tief wie möglich in Knie gehen, am besten Oberschenkel waagrecht zum Boden
  • Oberkörper aufrecht halten, Blick geradeaus
  • Beim in die Knie sinken beidseits chinesische Fäuste bilden, die in Taille rechts und links dem Körper anliegen
  • Unterarme waagrecht zum Boden – die locker geschlossenen Finger zeigen nach oben, der Handrücken zum Boden gerichtet
  • Rechts / Links im Wechsel „Boxen“
  • Beim Boxen Arme drehen, d.h. beim Vorstoßen der Faust geht Handrücken nach oben, gleichzeitig ausatmen mit laut hörbarem Geräusch
  • Beim Zurückziehen der Faust geht der Handrücken nach unten, dabei einatmen,
  • möglichst langsam zurückziehen zum Körper (je langsamer, umso intensiver ist die Übung)
  • Wiederholung so oft die Beinkraft dies zulässt.

Abschluss

  • Fäuste lösen – Arme sinken lassen,
  • gestreckte Arme vor Körper kreuzen, nach vorne hoch führen und über außen senken.

Wirkung:

  • Kraft in die Beine bringen – (damit sie Kraft aus der Erde holen können)
  • Aggressionen abbauen

TCM Detox Treatment

Gesichtspflege feuchtigkeitsspendend mit Hyaluronserum von Susanne Kaufmann

Das hochkonzentrierte, pflanzliche Hyaluronserum unterstützt die Hautzellen bei der Feuchtigkeitsbindung. Die perfekt abgestimmte molekulare Struktur der Hyaluronsäure füllt die Feuchtigkeitsspeicher der Haut, sowohl in der Tiefe als auch an der Oberfläche. Der nach dem Auftragen einsetzende Lifting-Effekt mindert Linien und Fältchen sichtbar. Nach sorgfältiger Reinigung des Gesichts wenige Tropfen des Hyaluronserums auftragen und im Anschluß die Feuchtigkeitsmaske auftragen. Mindestens 15 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser abnehmen.

TCM Detox Wohlfühl Tipp

Entschlackungs- und Basentee von Susanne Kaufmann. Die Tees haben sich als Unterstützung bei Detox Kuren bewährt. Sie mobilisieren die körpereigenen Entschlackungsprozesse und stärken die Abwehrkräfte.


ingwer-tee-wasser-tcm-detox

TCM Detox Kur – Tag 3

TCM Detox Cuisine

Frühstück: Apfel-Banane-Müsli
1 Apfel und ½ Banane (beides gewürfelt), Saft ½ Orange, 1 EL Rosinen unter 1 EL Erdmandelflocken mischen. Alles in warmen Getreidebrei oder Reiscongee einrühren. 1 Kanne Entschlackungstee.

Snack: 1 Möhre und ½ Banane
Am besten ganz fein schneiden und mit Balsamico übergießen.

Mittagessen: Pastinaken-Möhren-Suppe
150 g Pastinaken, 200 g Möhren, 10 g Ingwer (alles gewürfelt) in 1 TL Öl dünsten. Mit 500 ml Gemüsebrühe aufgießen, bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten köcheln lassen, durchpürieren. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Mit 1 EL Schnittlauchröllchen anrichten. 1 Kanne Basentee.

Snack: 1 Birne

Abendessen: Kürbiswürfel aus dem Ofen
500 g Hokkaidokürbis (gewürfelt) und 100 g Kirschtomaten (halbiert) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Mit 1 EL Olivenöl, 1 TL Thymian, Salz und Pfeffer mischen. Im Ofen bei 220 °C ca. 25 Minuten garen. 3 EL Reiscongee als Beilage servieren.

TCM Detox Movement

3. Übung: „den Brustkorb öffnen“

  • Im Schulterbreiten Stand bei leicht gebeugten Knien Arme mit lockeren Ellbogengelenken vor dem Körper anheben bis zur Horizontale, dabei Handflächen nach unten richten, einatmen, dabei auf die Abstände zwischen Armen und Rumpf achten, damit überhaupt eine volle Einatmung erreicht werden kann.
  • Nach Erreichen der Horizontale weiter einatmen und Arme in der Horizontallinie weit nach außen öffnen, Handflächen zeigen zueinander und gehen beim Auseinanderziehen nach vorne.
  • Ende des „Öffnens“ und Einatmens in die komplette waagrechte seitliche Streckung der Arme in der Horizontalen, ohne dabei die Ellbogengelenke ganz zu strecken.

Danach Ausatemphase:

  • Arme in der Horizontalen wieder schließen, Handflächen zeigen in Körpermitte zueinander (ohne sich zu berühren), drehen dann in der Mitte nach unten und senken sich langsam neben dem Körper.
  • Die Ausatmung ist beendet, wenn die Arme locker neben dem Körper hängen.

3 –4 x wiederholen

TCM Detox Treatment

Basenstrümpfe

Mit Basensalz Socken entgiften und dabei tief schlafen. Ein paar Baumwollsocken in warmes Basensalzwasser (3 Messlöffel/1 Liter ) tauchen und gut auswringen. Anziehen und trockene Socken darüber ziehen. Über Nacht anlassen.

TCM Detox Wohlfühl Tipp

Power-Drink für den Morgen: Saft ½ Zitrone, 1 Scheibe Ingwer mit ¼ l heißem Wasser aufgießen und 1 TL Honig einrühren.


Detox-Kur im Hotel Post Bezau

Kräutertees unterstützen den Entgiftungsprozess.

Kräutertees unterstützen den Entgiftungsprozess.

Die wunderbare Nachricht ist: Man kann die Folgen unseres modernen Lebenswandels durch eine optimale Kombination aus Ernährung, Bewegung und Therapien der Traditionellen Chinesischen Medizin ausgleichen. Unser Lebensalltag birgt viele Problemfallen für unseren Körper wie zu viel Stress, Arbeit, ungesundes Essen, zu wenig Sport, zu wenig Obst und Gemüse, zu wenig regelmäßiger Schlaf und Entspannung. Das Detox-Programm im Hotel Post Bezau ist die perfekte Möglichkeit den Organismus von schädlichem und unerwünschtem Ballast zu befreien. Die 3 bis 7-tägige Kur wird von geschulten Therapeuten/innen begleitet und soll Körper, Geist und Seele nachhaltig wieder in Einklang bringen. Der ganzheitliche Ansatz sorgt für eine gesunde Lebensführung – auch nach der Kur.

Das Programm basiert auf 3 Säulen

Ernährung: Gesundes Essen vereint mit Genuss ist das Ziel von Chefkoch Marius Ackermann. Der abgestimmte Ernährungsplan, basierend auf den Diätregeln der Traditionellen Chinesischen Medizin, bietet morgens, mittags und abends eine natürliche, wirkstoffreiche Ernährung zur Unterstützung der Selbstreinigungskräfte des Körpers. Der Entgiftungsprozess wird zusätzlich mit einer Teekur aus chinesischen Kräutermischungen unterstützt.

Bewegung und Stressabbau: Medizinische Qi Gong-Übungen am Morgen und Entspannungsübungen nach Jacobsen am Abend fördern den Erfolg der Detox-Kur. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Übungen können anschließend auch in den Alltag zu Hause integriert werden. Die Beweglichkeit wird erhöht und der Stress auf sanfte Art abgebaut.

Therapien aus der Traditionell Chinesischen Medizin: Eine Mixtur aus Massage, Lymphdrainage, Packungen für Hände und Füße und am wichtigsten: die Akupunktur. Diese hilft dem Körper wieder ins harmonische Gleichgewicht zu kommen. Jeder Stich setzt Stoffwechselvorgänge in Gang und regt den körpereigenen Wundheilprozess an. Spezielle Anti-Falten-Akupunktur-Techniken lassen kleine Fältchen verschwinden, tiefere werden sichtbar reduziert und das Hautbild wird verfeinert.


Entschlacken – der Weg in die vollkommene Balance von Körper und Geist

Salzpeeling

Salzpeeling

Nicht mehr wegzudenken aus dem Alltag gesundheitsbewusster Menschen ist dieses Thema. Der Begriff „entschlacken“ bedeutet vorwiegend das Entgiften und innere Reinigen des Körpers durch verschiedenste Methoden. Um Sie dabei zu unterstützen haben wir vom Best Wellnesshotel Post Bezau sowie der Susanne Kaufmann Kosmetik ein vielfältiges Angebot zusammengestellt, das Sie auch zu Hause weiterführen können.

Aus der Susanne Kaufmann Kosmetik haben wir folgende Produkte für Sie:
– Entschlackungstee
. Sehr hilfreich bei der inneren Reinigung
sowie beim Fasten und bei Diäten. Die wohltuende Mischung
garantiert bereits bei einem Teelöffel pro ¼ l kochendem Wasser.
Eine nachhaltige Wirkung erhalten Sie bei 1 l Susanne Kaufmann
Entschlackungstee pro Tag in einer 3 wöchigen Kur.
– Reinigende Molkebäder

Auch im Bereich der Küche bieten wir Entschlackungsunterstützendes an:
Detox Küche, welche aus einer leichten Bioküche besteht, fördert eine erfolgreiche Entschlackungskur besonders.
Ernährungspläne nach der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin

Im vielseitigen Susanne Kaufmann Spa bieten wir:
– Ursalzpeeling
im Salzbad
– Entgiftende und entschlackende Lymphdrainage
– Entschlackende Schachtelhalmpackung

Sie sehen also: Ein äußerst vielfältiges Programm für Ihre Entschlackung steht im wunderschönen, mit Neuschnee bedeckten Bregenzerwald zur Verfügung!