Schlagwort-Archiv: Pflege

verschiedene Pflegeschichten

Die Kunst der richtigen Pflege

In Schichten aufgetragen werden Pflegeprodukte noch wirksamer.

In unserer schnelllebigen Zeit freuen sich multifunktionale Pflegeprodukte natürlich großer Beliebtheit. Morgens soll es schnell gehen – da muss auch das Pflegeritual komprimiert werden. Wussten Sie, dass Pflegeprodukte, wenn sie in Schichten aufgetragen werden, ihre optimale Wirkung entfalten und sich gegenseitig ergänzen. Susanne Kaufmann hat die Rezepturen ihrer Pflegelinie so aufgebaut, dass deren effektive Wirkstoffe sich ergänzen und dadurch fünf- bis achtfach wirksamer sind als herkömmliche Pflegeprodukte. Das sogenannte “Layering” ist einfach umzusetzen und belohnt Sie fast im Handumdrehen mit seiner Wirkung. Seine Anwendung lässt sich wunderbar in ein kleines Pflegeritual als Start in den Tag oder als Ausklang des Tages umwandeln. Heute geben wir einen kleinen Einblick, wie Layering angewendet werden kann.

Reinigung. Grundvoraussetzung für eine effektive Pflege ist, dass die von Ihnen gewählten Produkte den Bedürfnissen Ihrer Haut gerecht werden. Der erste Schritt, bevor Sie mit dem Layering beginnen, ist eine gründliche Reinigung – morgens und abends. Ob eine Reinigungsmilch oder ein Reinigungsgel die richtige Pflege für Sie ist, hängt von Ihrem Hautzustand ab: Besonders empfindliche oder trockene Haut freut sich über eine sanfte Reinigungsmilch. Für normale bis fettige Haut ist ein Reinigungsgel ideal. Der letzte Schritt der Reinigung ist ein Toner oder Gesichtswasser. Dieses sollte bei empfindlicher Haut pflegende, bei Mischhaut klärende Eigenschaften besitzen.

Layering. Als kleine Faustregel beim Layering gilt, dass mit dem leichtesten Produkt begonnen wird und Sie etwa ein bis zwei Minuten zwischen den Schichten warten, damit die Produkte einwirken können.

Schicht #1: Basis-Serum. Dessen hochwirksame Inhaltsstoffe werden von der gereinigten Haut bestens aufgenommen und schaffen so eine effektive Basis für die nächste Schicht. Susanne Kaufmann empfiehlt als Basis-Serum, das Nährstoffkonzentrat hautglättend für Haut die zu Trockenheit neigt, das Wirkstoffkonzentrat klärend für unreine Haut oder das Wirkstoffkonzentrat Couperose für irritierte, gerötete Couperose-Haut.

Schicht #2: Spezial-Serum. Ob erste Fältchen, Pigmentflecken oder Sonnenschäden – die zweite Schicht ist dem Spezialserum gewidmet. Das Hyaluronserum von Susanne Kaufmann sorgt für langanhaltende Feuchtigkeit und Straffung. Anspruchsvolle Haut wird mit vom pflanzlichen Anti-Aging-Wirkstoff des Intensiv Wirkstoffserum Linie A gepflegt und Haut mit Pigmentstörungen kann mit dem Skin Lightening and Radiance Complex Serum bereits nach 14 Tagen einen ebenmäßigeren Teint aufweisen.

Schicht #3: Augenpflege. Arbeiten Sie die Susanne Kaufmann Augencreme Linie A von Innen nach Außen sanft in die Hautpartie ein. Diese Augenpflege eignet sich hervorragend für eine wöchentliche Augenmaske. Dafür einfach das Produkt etwas dicker auftragen und gänzlich einziehen lassen.

Schicht #4: Tages- bzw. Regenerationpflege. Die feuchtigkeitsspendende Tages- oder reichhaltige Regenerationspflege umschließt die bisherigen Schichten und lässt dadurch die Seren noch effektiver arbeiten.

Schicht #5: Gesichtsöl. Ein bis zwei nährende Tropfen des Susanne Kaufmann Gesichtsöl Linie F  können besonders Mischhaut pflegen und schützen. Zudem verleiht das Gesichtsöl Line F einen besonderen Glow. Bei trockener Haut empfehlen wir zum Schutz ein paar Tropfen Gesichtsöl in die Tagescreme zu geben. Damit ist die Haut speziell im Winter und bei Kälte doppelt geschützt.

Schicht #6: Sonnenschutz. Den Abschluss Ihrer Morgenpflege bildet ein leichtes Sonnenschutzprodukt. Damit es seine Wirkung nicht vermindert, sollte es als letzte Schicht aufgetragen werden.

 


blog-couperose

Ganz natürlich gegen rote Äderchen

Das Wirkstoffkonzentrat von Susanne Kaufmann vermindert Couperose

Rote Apfelbäckchen sind sinnlich und schön. Rote Äderchen im Nasen- und Wangenbereich begeistern weniger. In der Bregenzerwälder Pflanzenwelt findet sich ein traditionelles Heilmittel gegen die unerwünschten Rötungen –  die Rosskastanie. Susanne Kaufmann hat sie in ihrem Wirkstoffkonzentrat couperose mit Braunalgen und Sheabutter hochwirksam kombiniert.

Natürlich. Die Couperose kann unter Make-up versteckt, mit Laser oder mit chemischen Treatments bekämpft werden. Eine weitaus schonendere und effiziente Alternative ist es, ganz natürlich gegen die roten Äderchen vorzugehen. Mit Heilpflanzen und Essenzen die abschwellend, beruhigend, kühlend, sowie pflegend auf Gefäße und Haut wirken.

Traditionell.  Die Rosskastanie ist im Bregenzerwald eine altbewährte Heilpflanze. Sie stärkt unsere Gefäße und das Bindegewebe. Susanne Kaufmann kombiniert die Essenz mit Substanzen der entzündungshemmenden Braunalge. Kostbare Sheabutter versorgt die irritierte Haut mit Vitaminen und Feuchtigkeit.

Wenige Tropfen von Susanne Kaufmann‘s Wirkstoffkonzentrat couperose morgens und abends nach der gewohnten Gesichtspflege dünn auf die betroffenen Hautstellen auftragen. Das Wirkstoffkonzentrat verbessert den Hautzustand bei Couperose nachweislich bereits nach vier Wochen.

Vermeiden Sie gerade im Sommer intensive direkte Sonneneinstrahlung und schützen Sie sich ihrem Hauttyp entsprechend.

Apropos Rosskastanie: Susanne Kaufmann‘s Bein- und Venenspray enthält ebenfalls die Wirkstoffe der Rosskastanie! Müde, schwere Beine werden rasch wieder munter. Im Urlaub, auf Reisen und zu Hause.


verschiedene Pflegeschichten

Eine Extraportion Liebe

Unsere Tipps zur Hautpflege während der Schwangerschaft

In den knapp zehn Monaten einer Schwangerschaft vollbringt der weibliche Körper eine Meisterleistung – in ihm wächst ein neues Leben heran. Damit sich die werdende Mama auch nach wie vor wohl in der Haut fühlt haben wir die besten Tipps unserer Therapeutinnen und Mamas zur Hautpflege während der Schwangerschaft zusammengefasst.

Gesicht. Eine Schwangerschaft löst eine Vielzahl von hormonellen Veränderungen im Körper aus. Diese können sich unter anderem auch im Hautbild zeigen. Neben dem bekannten “Strahlen” einer werdenden Mutter können sich auch Hautunreinheiten und Pigmentflecken im Gesicht zeigen. Eine ausgiebige tägliche Reinigung schafft eine gesunde Basis für ein tolles Hautbild. Verwenden Sie Produkte mit extra milden Waschsubstanzen um die Haut nicht zu strapazieren. Wenn sich Ihr Geruchssinn verschärft oder stark verändert, können geruchsneutrale Produkte eine gute Wahl sein. Wählen Sie eine Tagespflege die langanhaltend Feuchtigkeit spendet und rasch von der Haut aufgenommen wird. Ihr Wärmeempfinden kann sich in der Schwangerschaft ändern und eine Creme die einen Film hinterlässt, “fühlt” sich nicht angenehm an. Gegen die Pigmentflecken empfehlen wir unsere Skin Lightening and Radiance Complex.

Busen. Bereits im ersten Schwangerschaftsdrittel kann sich die Oberweite sichtlich verändern. Schenken Sie Ihrer wachsenden Brust deshalb von Beginn an eine Extraportion Zuwendung. Regelmäßige, leichte Massagen mit stärkenden Ölen bereiten die Haut auf das weitere Wachstum der Brust vor und verleihen zusätzliche Elastizität. Das Arnikaöl stärkt mit der wertvollen Komposition aus Mandel- und Jojobaöl das Bindegewebe. Zusätzlich macht es die Hautoberfläche weicher und damit dehnbarer.

Bauch. Dem wachsenden Bauch wird in der Schwangerschaft naturgemäß viel Aufmerksamkeit gewidmet. Extra Streicheleinheiten tun Mama, Baby und Haut gut. Denn gerade bei rasch wachsendem Bauchumfang kann es aufgrund der Dehnung der Haut zu Spannungsgefühlen und Jucken kommen. Zudem können die sogenannten “Schwangerschaftsstreifen” entstehen, das sind Risse im Elastin- und Kollagengewebe die eine leicht rot-violette Farbe haben und nach der Schwangerschaft verblassen, aber nicht mehr ganz verschwinden. Zur Vorbeugung raten wir zwei Mal täglich zu einer kleinen Massage mit pflegendem Öl oder einer reichhaltigen Lotion. Susanne Kaufmann setzt auf ihr Arnikaöl, dessen Wirkungskomplex aus glättendem Mandelöl, Vitamin-E-reichem Weizenkeimöl und feuchtigkeitsspendenden Jojobaöl für die Haut während der Schwangerschaft konzipiert wurde. Der enthaltende Arnikaextrakt wirkt etwaigen Wassereinlagerungen entgegen. Massieren Sie Ihren Bauch mit einer kleinen Menge Öl morgens und abends. Am effektivsten wirkt das Öl auf einer leicht angefeuchteten Haut, denn eine Wasser-Öl-Emulsion kann leichter in die Haut einziehen.

Wenn Sie von Ihren Liebsten nach einem Geschenkwunsch gefragt werden, wie wäre es mit einer Mama-Time bei uns im Hotel Post Bezau? In unserem Day-Spa können Sie sich wunderbar mit passenden Treatments verwöhnen lassen: Fußpflege- und massagen, Beinwickel, Entspannungsmassagen, Pflegepackungen für den Babybauch und jede Menge Ruhe.


Unsere 3 Tips und Tricks für gesundes und schönes (Sommer)Haar

Schön gepflegt

Unsere 3 Tips und Tricks für gesundes und schönes (Sommer)Haar

Ob Wallemähne oder kurzer Pixie-Cut unsere Haare benötigen genau wie unsere Haut im Sommer eine Extraportion Schutz und Pflege. Wärme, Salz- oder Chlorwasser sowie vermehrtes Schwitzen kann die Haarstruktur verändern und die Kopfhaut aus dem Gleichgewicht bringen. Wir haben heute drei Pflegetips, wie Sie ihr Haar einfach und effektiv verwöhnen können – ganz egal ob zuhause oder am Strand.

Glanz. Nutzen Sie Ihre Zeit im Liegestuhl besonders effektiv und verwöhnen Sie Ihr Haar mit einer Haarmaske während Sie die Sonne und vielleicht ein gutes Buch genießen. Susanne Kaufmann‘s Mask Intensiv Repair baut die Haarstruktur vom Ansatz bis zur Spitze auf, repariert etwaige Schäden und stärkt den Haarkörper. Dabei helfen besonders die Aminosäuren der Seide – sie helfen die Feuchtigkeitsdepots des Haares wieder aufzufüllen. Ihr Haar erhält einen samtigen Griff, neue Spannkraft und einen gesunden Glanz. Unser Tip: Lassen Sie die Haarmaske mindestens 15 Minuten einwirken.

Balance. Die Basis für gesundes Haar ist eine gesunde Kopfhaut. Durch  Schwitzen und äußere Einflüsse wie Salz- oder Chlorwasser kommt diese gerne besonders in den Sommermonaten etwas aus der Balance. Das Haarelixier, ein hocheffizientes Serum von Susanne Kaufmann, bringt Ihre Kopfhaut wieder ins Gleichgewicht. Ein pflanzlicher Vitaminkomplex aus B, C und E-Vitaminen sowie Biotin und die Aktivwirkstoffe aus Seide, Malve und Weizenkeim pflegen und beruhigen die Kopfhaut. Das Haarwachstum wird durch eine Formel aus Koffein und pflanzlichen Cosmeceuticals verbessert. Unser Tip: Massieren Sie das Elixier sanft ein und lassen Sie es mindestens 15 Minuten einwirken – besser noch einen ganzen Nachmittag oder über die Nacht.

Geschmeidigkeit. Hitze, Sonneneinstrahlung, Wasser und unsere Talgproduktion lassen Haare im Sommer gerne austrocknen. Umso wichtiger ist eine intensive Feuchtigkeitspflege für Ihre Haare. Susanne Kaufmann‘s Conditioner Volume kann im Haar belassen werden und verleiht sofort eine leichte Kämmbarkeit, besonders bei feinem Haar. Ohne es zusätzlich zu beschweren wird der brüchige Haarkörper geglättet und dank den Aminosäuren der Seide, die Feuchtigkeitsdepots wieder aufgefüllt. Pflanzliches Keratin stärkt die Haare und lässt es kompakt und füllig werden während der Bierextrakt sorgt für einen natürlichen Halt sorgt.

Wir wünschen einen fantastischen Sommer!


Feuchtigkeitsspray, Conditioner Volume, Lippenpflege

Ein Tag an der Sonne…

Was darf in Susanne Kaufmann‘s Badetasche keinesfalls fehlen?

Für einen Sommertag an der Sonne packt Susanne Kaufmann neben den Sonnenschutzprodukten für Gesicht und Körper einen Feuchtigkeitsspray, einen Leave-In-Conditioner und eine Lippenpflege ein. So wird der Sonnentag im Handumdrehen zum Outdoor-Spa-Tag.

Strahlende Haut. Pure Frische mit nur zwei Pumpstößen! Der Feuchtigkeitsspray harmonisierend von Susanne Kaufmann erfrischt sofort und pflegt nachhaltig. Im Vergleich zu herkömmlichen Wassersprays bleiben die im Feuchtigkeitsspray enthaltenen Pflegestoffe auf der Haut, auch wenn das enthaltene Wasser längst verdunstet ist. Dann sorgen Hamamelisblütenwasser und regenerierendes Ectoin für ein tolles Hautbild. Die feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffe wie Seide und pflanzliches Hyaluron wirken Spannungsgefühlen entgegen. Der Spray kann jederzeit aufgesprüht werden – sogar über Ihr Make-Up!

Fülliges Haar. Die Kombination aus Sonne und Salz- bzw. Poolwasser kann den Haaren zu schaffen machen und für trockene, brüchige Spitzen sorgen. Susanne Kaufmann nützt die Sonne zur Haarpflege: Dafür verteilt sie den Conditioner Volume mit einem Kamm gleichmässig im Haar und stylt dieses anschließend zu einem simplen Dutt (kurzes oder mittellanges Haar lässt sich toll im angesagten Wet-Look nach hinten kämmen). Durch die Wärme der Sonnenstrahlen dringen die pflegenden Wirkstoffe des Conditioners noch tiefer in das Haar ein. Aminosäuren der Seide helfen die Feuchtigkeitsdepots im Haar aufzufüllen und pflanzliches Keratin sorgt für mehr Fülle. Natürlichen Halt erhält Ihr Haar durch das Biotin des Bierextraktes. Bis zur nächsten Abkühlung verbleibt der Conditioner im Haar.

Geschmeidige Lippen. Besonders im Sommer kann die intensive Wärmeeinwirkung die empfindliche Haut der Lippen stark beanspruchen. Spröde Lippen sind in der warmen Jahreszeit deshalb keine Seltenheit. Der Lippenbalsam von Susanne Kaufmann pflegt mit rein pflanzlichen Inhaltsstoffen und Bienenwachs. Für eine Extraportion Pflege sorgt die enthaltene Kamille. Susanne‘s Geheimtip für geschmeidige Lippen: Tragen Sie den Sonnenschutz für Ihr Gesicht auch auf die Lippen auf. Darüber dann mehrmals täglich die Lippenpflege.

So steht einem Tag in der Sonne nichts mehr im Weg.