blog_susannekaufman

The Surf Club Miami x Susanne Kaufmann

Das erste Spa in den USA mit Susanne Kaufmann Produkten und Signature- Treatments befindet sich im wohl legendärsten Surf Club der Welt. Am 26. April feierte es Eröffnung.

„The Surf Club Miami“ ist seit den 1930er Jahren ganz dem Motto „Sea, sun and everything social“ verpflichtet. Gegründet von Harvey Firestone, besucht von Elisabeth Taylor, Dean Martin, Frank Sinatra, Winston Churchill und anderen Ikonen dieser Zeit und niemals vergessen für seine einmalige Atmosphäre reiner Lebensfreude.

Das bestehende Ensemble wurde in den vergangenen fünf Jahren renoviert und zum „The Surf Club Four Seasons Hotel and Private Residences“ erweitert. Stararchitekt und Pritzker-Preisträger Richard Meier sowie Innenarchitekt Joseph Dirand haben die Atmosphäre der vergangen Tage perfekt in die Moderne überführt. Entstanden ist auch ein 1400 m2 großen Spa-Bereich, in welchem die Gäste nun erstmals das Spa-Konzept von Susanne Kaufmann mit ausgewählten Behandlungen und Produkten in den USA genießen können.

Entspannung. Tageslicht und helle Materialien in sanften Weiß- und natürlichen Blautönen lassen das Spa zur absoluten Ruheoase werden. Mit Blick auf den Ozean – einzig von sich im Wind schwenkenden Palmen durchbrochen – können Sie in sechs Behandlungsräumen und zwei Spa-Cabanas die Signature-Behandlungen von Susanne Kaufmann genießen.

Ruhe. Das von Joseph Dirand entworfene Spa bietet neben den Behandlungsräume eine Teelounge und einen unvergleichlichen Wellness-Bereich mit Dampfbad, Sauna und Ruheräumen. In der Spa-Boutique finden Sie neben ausgewählten Pflegeprodukten von Susanne Kaufmann ein sorgfältig kuratiertes Sortiment für ein ganz besonderes Spa-Flair in Ihren eigenen vier Wänden.