Menu
Packages

Direkt online buchen. Bestpreisgarantie

06.11.2018 - Kosmetik

#AskSusanne

Zurück zur Liste

Zeit für Fragen an Susanne Kaufmann.

Wir sammeln auf unseren Social Media Kanälen regelmäßig eure Fragen und wollen sie in diesem Post beantworten. Auf Instagram unter @susannekaufmann_ und @hotelpostbezau oder auf Facebook unter Susanne Kaufmann und Hotel Post Bezau könnt ihr uns eure Fragen stellen. Gebt einfach folgenden Hashtag an #AskSusanne


Sonnenschutz ist besonders wichtig um frühzeitige Hautalterung zu meiden und auch um die Haut vor Sonnenschäden zu bewahren. Aber ich liebe einen leicht gebräunten Teint. Was ist der beste Weg um meine Haut zu schützen aber gleichzeitig einen schönen Teint zu bekommen? #AskSusanne

Sonnenschutz ist tatsächlich sehr wichtig und wird leider oft vernachlässigt. Neben einer speziellen Creme für den Körper,, empfehlen wir auch eine Gesichtscreme mit etwas höherem Lichtschutzfaktor. Darunter am besten ein feuchtigkeitsspendendes Serum auftragen, wie das Susanne Kaufmann Hyaluronserum Denn, gut durchfeuchtete Haut halt länger die Bräune. Auch wichtig für einen gleichmäßigen und langanhaltenden Teint: Peelings. Hier empfehlen wir unser Detox Ölpeeling, dass durch seinen Öl-Anteil und kleinste Peeling Partikel sanft Hautschüppchen entfernt, ohne dabei die Bräune zu nehmen. Danach am besten ein Körperöl auftragen, dass die Haut noch zusätzlich verwöhnt. Das Öl auf die noch feuchte Haut auftragen, d.h. nach dem Duschen nur sanft abtupfen und nicht ganz trocken rubbeln. Unser Tipp: Granatapfelöl festigend, , dass zusätzlich zu seinen pflegenden Eigenschaften auch noch das Bindegewebe stärkt.


In stressigen Zeiten, schaffe ich es oft nicht mich gesund zu ernähren, was wie ich befürchte, auch Auswirkungen auf meine Haut hat. Wie pflege ich meine Haut gesund, auch wenn ich manchmal in meinen Essgewohnheiten variiere. #AskSusanne

Bei Stress sind Hautunreinheiten oft vorprogrammiert. Am besten hilft hier eine Kombination aus klärenden und beruhigenden Produkten, wie zum Beispiel das Enzympeeling und die Heilerdemaske. Dies zweimal wöchentlich verwenden, das sollte helfen einen frischen Teint zu bewahren.


Meine Haut, vor allem unter den Augen, ist super sensible – noch mehr wenn ich müde bin. Gibt es einen speziellen Wirkstoff oder ein spezielles Produkt, dass hilft meine Augenpartie zu pflegen und zu glätten? #AskSusanne

Ja, das gibt es. Unsere Augencreme Linie T enthält Nachtkerzenöl, das besonders gut für sensible Haut ist. Nachtkerzenöl stabilisiert den Lipidschutz und den Feuchtigkeitshaushalt der Haut, wirkt entzündungshemmend und heilungsfördernd.


Was ist der beste nicht-invasive Tipp gegen Hautalterung? Gesichtsmassagen? #AskSusanne

Viel Wasser trinken und Smoothies mit roter Beete, die hoch an Antioxidantien und eine wahre Anti-Aging Geheimwaffe ist. Außerdem sollte man sich um seine Faszien im Gesicht gut kümmern, hier empfehlen wir vor allem Face Yoga und feste Massagen. Dadurch wird die Muskulatur gelockert bzw. aktiviert und das Gesicht gestrafft.


Was ist die beste Pflegeroutine für 25-30 Jährige? #AskSusanne

Das hängt ganz vom Hauttyp ab. Eine gründliche Reinigung morgens und abends in immer sehr wichtig ebenso wie genügend Feuchtigkeit in den Pflegeprodukten. Auch sollte man ab Mitte 20 präventiv gegen vorzeitige Hautalterung arbeiten, dass heißt Produkte mit Anti-Aging Wirkstoffen verwenden. Oft unterschätzt, aber immens wichtig: Die richtige und regelmäßige Verwendung von Augencreme.


Was ist der beste Weg Cellulite zu reduzieren? #AskSusanne

Leider gibt es nicht DAS Wundermittel gegen Cellulite. Wichtig ist gesund zu essen, vor allem viel Gemüse. Früchte dagegen lieber etwas reduzieren wegen dem teilweise sehr hohen Fruchtzucker. Wenig Fleisch und Wurst, kein Alkohol und Nikotin. Auf gesunde Kohlenhydrate achten und vor allem ganz viel Trinken. Das regt das Lymphsystem an. Eine Aktivierung des Lymphflusses hilft dabei angestaute Flüssigkeit im Gewebe besser abzutransportieren. Außerdem ist viel Bewegung essenziell: Unsere Fitnessexperten im Hotel Post Bezau raten zu einem guten Mix aus Kraft-, Ausdauer und Stretching. Ein Tipp noch aus unserem Spa: Wolfort Shape-Wear oder Powerlegs in Kombination mit unserem Anti-Aging Körperserum. Einfach das Serum auftragen, Leggins anziehen und zum Sport gehen.


Top 5 Produkte, mit denen man die Marke Susanne Kaufmann am besten kennenlernen kann und die jeder haben sollte? #AskSusanne

Reinigungsgel, Tonic pflegend, Nährstoffkonzentrat hautglättend, Augencreme Linie A, Gesichtsfluid Line F

Was sollte man bei extrem sensibler Haut absolut nicht machen/essen? #AskSusanne

Beim Essen definitiv nicht zu scharf und nicht zu fettig. Bei Behandlungen sollte mal darauf achten, dass die Massagen nicht zu stark und anregend sind, lieber eine Lymphdrainage machen lassen. Bei Produkten würden wir von Anti-Aging Produkten abraten, wie zum Beispiel unserem Intensiv Wirkstoffserum Linie A. Die Wirkstoffe sind hier zu hochkonzentriert und könnten extrem empfindliche Haut reizen. Auch starke Peelings sollte man vermeiden.

Augencreme: Wie wähle ich die richtige und reicht ein normaler Moisturizer nicht auch aus? #AskSusanne

Ein normaler Moisturizer reicht definitive nicht aus, da eine Augencreme viel effektiver ist. Die Struktur der Creme ist anders aufgebaut und speziell für die dünne, empfindliche Augenpartie entwickelt. Die passende Augencreme wählt man ja nach Hautzustand aus: bei einer trockenen Augenpartie am besten unsere Augencreme Linie T verwenden, bei geschwollenen Augen das Augenfluid Linie F und als Anti-Aging Pflege empfehlen wir die Augencreme Linie A.


Wie trage ich Augencreme auf bzw. gibt es eine spezielle Technik? #AskSusanne

Wir empfehlen ein sanftes Faszien-Zupfen der Augenpartie. Das hilft gegen Schwellung und bereitet die Augen optimal auf die anschließende Pflege vor. Alle unsere Augencremes könne auch auf das obere Lid aufgetragen werden!


Wie oft sollte man ein Facial machen? #AskSusanne

Wir empfehlen alle 6 bis 8 Wochen, bei unreiner Haut auch alle 4 Wochen.


Was bewirkt Toner und sollte ich ihne regelmäßig verwenden? #AskSusanne

Toner ist der letzte Schritt bei der Reinigung. Er entfernt die Kalkrückstände aus dem Wasser und neutralisiert den ph-Wert der Haut. Beim anschließenden Auftragen von Seren oder Konzentraten darauf achten, dass die Haut vom Toner noch leicht feucht ist, denn so können die Wirkstoffe der anschließenden Pflege besser einziehen.

Was empfehlt ihr bei Milien? #AskSusanne

Bei Milien sollte auf jeden Fall eine Kosmetikerin aufgesucht werden. Betroffene sollten diese Art Hautproblem nicht alleine zu Hause behandeln. Zur Entfernung von Milien bzw. Auch als Vorbereitung für eine kosmetische Behandlung sollte auf jeden Fall mit Dampf gearbeitet werden. Als Nachbereitung für zu Hause empfehlen wir unsere Heilerdemaske sowie das Tonic klärend.


Ich habe zu Akne-neigende Haut im Kinnbereich. Das ist natürlich vor allem in der zweiten Zyklushälfte der Fall. Welche Produkte eigen sich besonders zur Behandlung? #AskSusanne

Ein Dampfbad öffnet die Poren. Gut dazu passt unser Enzympeeling. Dieses auftragen mit Bedampfung ca. 7 min einwirken lassen. Danach punktuell das Tonic klärend und darüber die Heilerdemaske auftragen und über Nacht wirken lassen. Gurkenextrakt und Maiskeimöl sorgen dafür, dass die Maske nicht austrocknet und man sie beruhigt auch etwas länger auf der Haut einwirken lassen kann.


Ich habe fettige Kopfhaut und verwende das Shampoo Repair und den Conditioner Repair. Ist es hilfreich, die Kopfhaut beim Benutzen der Produkte zu schrubben? Haben Sie eine Empfehlung welche Produkte ich bei fettiger Kopfhaut verwenden kann? #AskSusanne

Unsere Haarshampoos und Conditioner dienen in erster Linie zur Haarpflege. Für die Kopfhaut empfehlen wir das Haar Elixir, welches ein echtes Multtasking-Produkt ist und auf Grund seiner basischen Grundlage den PH Wert der Kopfhaut ausbalanciert. Der richtige PH Wert ist wichtig, um den Fett- und Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu regulieren.

Denkt ihr darüber nach eine BB Cream zu entwickeln? #AskSusanne

Möglicherweise. Jedoch sind bei uns gerade andere Entwicklungsprozesse im Fokus.


Euer Couperose Serum ist das einzige Produkt das mir bei meiner Rosacea geholfen hat. Welche anderen Produkte könnt Ihr für Rosacea-Patienten empfehlen? #AskSusanne

Als Spezialpflege eignet sich das Enzympeeling, da dieses sehr mild und gut verträglich ist. Zusätzlich empfehlen wir zum Couperose Serum 2 x wöchentlich die Susanne Kaufmann Beruhigungsmaske.

Ich hätte so gern ein Parfum von deiner Marke. Ist sowas in Planung? #AskSusanne

Ja, unser Entwicklungsteam arbeitet gerade an einem Susanne Kaufmann Duft. Lass dich überraschen was wir dieses Jahr noch präsentieren werden.

 

Ich habe das Gefühl, dass das Leben in einer (Groß-) Stadt meine Haut extrem belastet - Verschmutzung, Wetterunterschiede und all die anderen Faktoren. Wie kann ich sicherstellen, dass sich der Stadtschmutz nicht in jeder Pore festsetzt?

Es gibt verschiedene Maßnahmen, die man ergreifen sollte um Luftverschmutzung und anderen Umweltbelastungen entgegen zu treten: Wichtig ist eine täglich gründliche Reinigung morgens und abends. Hier empfehlen wir ein Double-Cleansing: Make-up mit der Reinigungsmilch entfernen, danach das Gesicht mit dem Reinigungsgel gründlich reinigen. Ein Tonic als Abschluss des Reinigungsrituals ist auch wichtig: Es entfernt mögliche Kalkrückstände aus Wasser und bereitet die Haut auf die anschließende Pflege vor. Je nach Jahreszeit sollten noch zusätzliche Maßnahmen getroffen werden, wie zum Beispiel ein guter Sonnenschutz oder im Winter eine regelmäßige Anwendung unserer 15tägigen Ampullen-Kur „Pollution Skin Defence System“. Im Sommer ist die Luftverschmutzung oft niedriger, dafür die Belastung durch Strahlung höher. Umgekehrt im Winter, hier macht der Haut vor allem der Smog zu schaffen.

 

Ausreinigung – gut oder schlecht für die Haut? Ich habe hierzu verschiedene Meinung gehört.

Wenn die Ausreinigung von einer professionellen KosmetikerIn und mit einer entsprechenden Vorbereitung (z.B. Dampfbad) durchgeführt wird, ist sie durchaus empfehlenswert. Wichtiger wäre schon im Vorfeld darauf zu achten, dass es nicht zu Unreinheiten und verstopften Poren kommt. Hier sind die richtige Reinigung und Pflege entscheidend.

 

Kann man Pflegeprodukte von verschiedenen Marken kombinieren?

Die Haut freut sich über einen roten Faden in der Gesichtspflege Routine. Gerade im Bereich der hochwertigen Pflanzenkosmetik ist es für die Haut einfacher, sich auf die besonderen Wirkstoffe einzustellen und somit ein gewünschtes Ergebnis zu erzielen.

 

Was ist Susannes Sicht auf Retinoide?

Retinoide werden chemisch hergestellt und bei nicht fachgerechter Anwendung kann die Haut große Schäden nehmen, sehr trocken und schuppig werden. Als natürliche Pflegelinie arbeiten wir nur mit natürlichem Vitamin A und sind der Meinung, es gibt ausreichend effektive Wirkstoffe in der Natur, die Retinoide ersetzen können.

 

Warum gibt es verschiedene Pflegelinien für Männer und Frauen?

Männerhaut ist viel dicker, öliger und großporiger. Dazu kommt, dass die tägliche Rasur die Haut sehr reizt und hier besondere Pflege benötigt wird. Ein Barthaar kann die Härte von Kupferdraht erreichen und somit ist die Haut schnell gereizt und leicht verletzt. Frauenhaut hingegen neigt schneller zu kleinen Fältchen und ist allgemein dünner. Aus diesem Grund bieten wir unterschiedliche Produkte für Männer und Frauen an: Die Männerlinie zielt auf die oben genannten Bedürfnisse ab und hat auch eine andere Lipidstruktur, um die dickere Haut auch richtig mit Wirkstoffen zu versorgen. Bei den Produkten für Frauen setzen wir verstärkt auf Feuchtigkeit, Anti-Pollution und natürliche Wirkstoffe gegen Hautalterung.

 

Wie sollte die Pflegeroutine über das Jahr angepasst werden (Jahreszeit, Temperaturen etc.)?

Nicht nur die Jahreszeiten, sondern auch andere äußere Umstände können dazu führen die Pflegeroutine anzupassen. Ein guter Indikator ist immer das Hautgefühl nach der Reinigung: Fühlt sich die Haut gereizt, ölig oder trocken an, sollte die Pflege angepasst werden. Trockene Haut bedeutet nicht automatisch, dass es draußen Sommer ist und warm, es kann auch Trinkmangel, Stress oder ähnliches sein. Ist es wirklich trockene Haut oder ist es ein Spannungsgefühl nach der Reinigung? Wir empfehlen immer wieder professionellen Rat einzuholen um die optimale Pflege an den Hautzustand anzupassen. Außerdem sollte man Jahreszeit unabhängig auf den einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt achten: von innen und von außen. Von innen: Viel Trinken und feuchtigkeitsreiche Lebensmittel zum Speiseplan hinzufügen wie z.B. Gurken (Sommer) oder Birnen (Winter). Gesunde und frische Nahrung ist für den gesamten Organismus, sowohl von innen als auch von außen sehr wichtig. Am besten natürlich saisonal und regional. Von außen auf feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Hyaluron bei den Pflegeprodukten achten.

 

Wie würde ein Susanne Kaufmann™ Starterkit aussehen? Ich bin von eurem Produktportfolio einfach überwältigt.

Entscheidend ist natürlich der Hautzustand und das Alter, aber wenn wir ein Kit machen müssten, das für jeden passt: Reinigungsgel, Tonic pflegend, Augencreme Linie A, Gesichtsfluid Linie F und als Add on das Nährstoffkonzentrat hautglättend, Enzympeeling und die Feuchtigkeitsmaske.

 

Wann beginnt die Haut wirklich zu altern? Und ab wann sollte man in Anti-Aging Produkte investieren?

Viele Studien sprechen von einem Alter ab 25 Jahren. Jedoch ist dies von verschiedensten Faktoren abhängig. Auf jeden Fall verändert sich unsere Haut und der ganze Zellprozess im Alter zwischen 20-30. Wir sind der Meinung, dass Vorbeugen eine große Unterstützung ist. Eine gute Augencreme kann man also ruhig bereits ab Mitte/ Anfang 20 verwenden. Auch in gute Reinigungsprodukte sollte man frühzeitig investieren.

 

Helfen Roller für das Gesicht wirklich?

Ja, der regelmäßige Gebrauch stärkt die Muskeln, die Durchblutung wird verbessert und Schlacken werden besser abtransportiert. Wir bei Susanne Kaufmann™ verwenden einen Steinroller, um die Haut zu kühlen und die Meridiane zu aktivieren. Außerdem schließt er die Poren nach einer Behandlung und aktiviert den Zellstoffwechsel.

 

Ist face cupping empfehlenswert und hilft es wirklich?

Es ist eine gute Möglichkeit, die Haut auf natürliche Art und Weise straffer und strahlender wirken zu lassen. Face cupping sollte immer von speziell ausgebildeten KosmetikerInnen durchgeführt werden, damit keine Blutergüsse und Gewebeverletzungen entstehen.

 

Was sind die Must-Have Pflegeartikel auf Reisen?

Feuchtigkeitsspray harmonisierend, Hyaluronserum feuchtigkeitsspendend, Lippenbalsam, Handserum hautglättend, Feuchtigkeitsmaske, Augencreme Linie A.

 

Die besten Haut Tipps bei Allergien?

Genau wissen, welche Allergien man hat und darauf abgestimmte Produkte zu verwenden, so entgeht man Allergien am besten. Da die Frage schon öfters kam und immer mehr Menschen unter Intoleranzen leiden, haben wir einen eigenen Blogbeitrag dazu verfasst: https://www.hotelpostbezau.com/de/blog/gluten-kosmetika

 

Multi Masking – ja oder nein und warum?

Das Ziel beim Multi Masking ist immer eine auf den Hauttyp und Hautproblematik maßgeschneiderte Behandlungen zu erreichen. Und dafür ist Multi Masking perfekt. Man kann effektiv die unterschiedlichen Hautbilder erreichen und verbessern (T-Zone z.B. klärend, Wangen eher Feuchtigkeit).

 

Wie sieht deine Abendroutine aus, Susanne?

Oft habe ich abends noch Meet & Greets mit den Gästen in meinem Hotel. Und bin erst gegen 21:00 / 21.30 Uhr zu Hause. Wenn ich Glück habe, schaffe ich 19:00 Uhr und kann noch gemeinsam mit meiner Familie zu Abend essen. Danach gehe ich in mein Bad, zünde eine Kerze an und lege Musik auf (mein Mann ist Musiker, deswegen spielt Musik eine große Rolle für mich). Meine Lieblingsprodukte sind das Enzympeeling, die Augencreme Linie A und die Ampullen des Pollution Skin Defence System. Da ich glücklicherweise ziemlich gute Haut habe, wirken sich am meisten Stress und Schlafmangel auf meinen Hautzustand aus. Wenn ich Zeit habe (gerne sonntags), liebe ich ein Peeling mit anschließender Maske. Wenn ich genügend Zeit habe, lasse ich mir auch ein Bad ein. Ich liebe Bäder und Badezusätze und spielen auch in meiner Kosmetiklinie eine große Rolle. In jedem Fall schlüpfe ich danach in bequemere Klamotten, um noch Zeit mit meiner Familie zu verbringen.

Ich habe Angst, dass meine Feuchtigkeitspflege zu Hautunreinheiten führt. Wie finde ich den richtigen Moisturizer für meine Haut?

Den Hauttyp bestimmen! Es gibt Feuchtigkeitspflegen mit mehr oder weniger Lipid-Anteil. Wenn die Haut nach der Reinigung sich noch ölig anfühlt oder schnell glänzt versuche ein mattierendes Gesichtsgel. Auch ein entsprechendes Tonic, wie das Tonic klärend, kann dazu beitragen, dass die Haut nicht so schnell nachfettet.

 

Meine Haut ist richtig erschöpft, wenn ich regelmäßig Make-up benutze, besonders wenn ich das mehrere Tage hintereinander mache. Was ist der beste Tipp, um sicherzustellen, dass meine Haut nicht unter dem Schminken „leidet“?

Sehr gute Reinigung ist ein Muss – morgens wie abends. Abends empfehlen wir ein Double-Cleansing: Make-up mit der Reinigungsmilch entfernen, danach das Gesicht mit dem Reinigungsgel gründlich reinigen. Ein Tonic als Abschluss des Reinigungsrituals ist auch wichtig: Es entfernt mögliche Kalkrückstände aus Wasser und bereitet die Haut auf die anschließende Pflege vor.

Auch sollte man auf ein ausgeglichenes pH-Level achten: Eine ständige Übersäuerung ist schlecht für Körper und Haut, denn in einer sauren Umgebung wachsen Bakterien so viel besser. Aus diesem Grund ist es wichtig, den pH-Wert zu neutralisieren und ein basisches Milieu herzustellen.  In unserer Gesichtsbehandlung basisch verwenden wir z.B. eine Basenvliesmaske: Die Vliesmaske wird in Alkaliwasser gelegt (Wasser + Susanne Kaufmann™ Alkalisalz entsäuernd) und für 15-20 Minuten auf dem Gesicht aufgelegt. Sie wirkt entsäuernd und hilft der Haut, zurück in ihr natürliches Gleichgewicht zu kommen. Zu Hause kann man das leicht mit einem dünnen Bauwollwaschlappen nachmachen.

Mehr

07.11.2018 - Kosmetik

Gerötete Haut richtig pflegen

Unser Pflegeguide für hyperempfindliche und gerötete Haut.

Weiterlesen

05.11.2018 - Kosmetik

Nahrung für die Haut

Regen Sie die Kollagenbildung Ihrer Haut mit diesen vier Nahrungsmitteln an.

Weiterlesen