Menu
Packages

Direkt online buchen. Bestpreisgarantie

18.10.2018 - Kosmetik

Das Hautpflege-ABC: Alles, was Sie wissen müssen, Teil II

Zurück zur Liste

Die Schönheitslandschaft kann groß und komplex sein. Jeden Montag teilen wir mit Ihnen die Geheimnisse unserer Produkte und Inhaltsstoffe in den sozialen Medien. Damit Sie es aber leichter haben, haben wir unser gesamtes Wissen in diesem Susanne Kaufmann™ Beauty-Glossar zusammengefasst

F wie ...

Face Mist.
Erfrischen Sie Ihr Gesicht mal mit etwas anderem als Wasser, und zwar mit unserem Gesichtsspray harmonisierend. Das Spray beinhaltet beruhigende Hamamelis, pflegende Seidenproteine und Ectoin für einen antioxidativen, reparierenden Effekt.

 

Free Radicals.
Freie Radikale, produziert durch UV-Strahlung, greifen wichtige Moleküle der Haut an wie Lipide, Proteine und DNA. Um das zu verhindern, beinhalten unsere Produkte Antioxidantien, die freie Radikale binden und damit Ihre Haut schützen. Probieren Sie unser neues Ampullen-Set für eine hochdosierte antioxidative Pflegeroutine aus.

 

Fascia.
Ungewollte Fältchen entstehen durch dauerhaftes Anspannen verschiedener Gesichtsmuskeln. Zunächst bilden sich feine Linien, sobald sich das Gesicht entspannt. Wenn jedoch das Gesicht ständig unter Anspannung steht und die Zirkulation gestört wird, werden die Fältchen im Laufe der Zeit tiefer und bleiben langfristig bestehen. Wir von Susanne Kaufmann empfehlen dafür eine spezielle Faszienmassage, die dabei hilft, Mimikfalten zu reduzieren – wir nutzen diese Technik in unseren Behandlungen und empfehlen sie auch für Zuhause.

 

Fruit acid.
Schwer auszusprechen, aber sehr effektiv: Organische hydroxycarboxylische und dicarboxylische Säuren, oft in Früchten enthalten, wirken Wunder, um die Textur der Haut zu verbessern! Sie helfen Hautunreinheiten, Fältchen und fahle Haut zu verbessern. Diese Inhaltsstoffe finden Sie in unserem Enzympeeling und in unserem Feuchtigkeitsgel Line M.

 

G wie ...

Grapeseed Oil.
Traubenkernöl ist ein leistungsfähiges Antioxidant, das die Hautalterung verlangsamt, indem es Beschädigungen der Haut durch freie Radikale minimiert. Sie finden es in unserem Bartöl Linie M, das zusätzlich das Haar seidig und weich macht.

 

Glycerin.
Die hautregenerierende Substanz erfrischt den Teint und erhält ihn, indem sie Wasser aus der Luft absorbiert und Feuchtigkeit in der Haut speichert. Fakt: All unsere Produkte beinhalten ausschließlich pflanzenbasiertes Glycerin von höchster Qualität.

 

Glow.
Hier erhalten Sie unsere bewährten Top-3-Tipps für einen strahlenden Teint:
1) Bevor Sie das Serum auftragen, beginnen Sie mit einem sanften Peeling, sodass seine Inhaltsstoffe besser in die Haut eindringen können;
2) Verwenden Sie einen Jade Roller, um die Zirkulation und das Lymphsystem anzukurbeln;
3) Stimulieren Sie die Haut mit einer Gesichtsmassage für einen natürlichen und straffenden Effekt.

 

Green Beauty.
Im Moment herrscht ein wahrer Hype um Green Beauty. Für uns ist es jedoch mehr als nur ein Trend: Susanne hat schon immer in die Kraft von Pflanzen und ihre natürlichen Inhaltsstoffe vertraut, weshalb sie sich in all unseren Produkten finden.

 

H wie ...

Hyperpigmentation.
Wenn die Haut zu viel Melanin produziert, sei es durch Sonneneinstrahlung oder durch Hormonschwankungen, kann das zu Hyperpigmentation (Dunkelwerden der Haut) führen. Beugen Sie dagegen vor, zum einen tagsüber mit unserer Broad Spectrum SPF 30 Sonnencreme, zum anderen nachts mit unserem Skin Brightening and Radiance Complex - einem leistungsfähigen Serum aus Erbsenextrakt, das das Erscheinungsbild der Haut aufhellt und verfeinert.

 

Honey.
Wir vertrauen auf die antibakterielle, antiseptische, antioxidative und antimykotische Wirkung von Honig. Sie finden ihn in vielen unseren Produkten, auch in unserer cult Body Butter (Vorsicht, Suchtgefahr!).

 

Hyaluronic Acid.
Wenn es um mehr Feuchtigkeit für die Haut geht, wirkt nichts so gut wie Hyaluronsäure. Fun fact: Unsere pflanzliche Hyaluronsäure stammt von der Aloe Vera Pflanze. Enthalten unter anderen in unsere Klassiker Hyaluronserum feuchtigkeitsspendend.

 

Hydration.
Susanne erklärt: “Es ist wichtig, genug Wasser zu trinken. Denn wenn wir es nicht tun, verengen sich unsere Gefäße und das kann man schnell im Hautbild erkennen. Feuchtigkeitsspendende Cremes, Fluids und Masken enthalten Hyaluronsäure, die dabei hilft, Feuchtigkeit in der Haut zu speichern.“

Handcare.
Händen sieht man vorzeitige Hautalterung zuerst an. Dennoch werden sie häufig in der Beautyroutine übersehen. Hier ein paar Tipps für gepflegte Hände: 1. Tragen Sie unser verjüngendes Handpeeling auf, reiben Sie es sanft ein und waschen es ab; 2. Darauf folgt dann unser verjüngendes Hand Serum; 3. In einem letzten Schritt massieren Sie sanft unsere Handcreme oder Lotion ein.

Mehr

07.11.2018 - Kosmetik

Gerötete Haut richtig pflegen

Unser Pflegeguide für hyperempfindliche und gerötete Haut.

Weiterlesen

06.11.2018 - Kosmetik

#AskSusanne

Zeit für Fragen an Susanne Kaufmann.

Weiterlesen