Menu
Packages

Direkt online buchen. Bestpreisgarantie

Events Highlight
05.10.2018 - Kosmetik

Was braucht meine Haut?

Zurück zur Liste

Unser Hautpflege-Guide für alle Altersgruppen.

Was ist das Geheimnis schöner Haut? Gerne wird Genen eine große Bedeutung zugeschrieben. Ja, sicherlich sind diese eine gute Basis, doch eine passende, dem Alter und Hauttyp entsprechende Pflege kann auch aus herausfordernden Hautsituationen ein ebenmäßiges Hautbild schaffen, den Teint verbessern und die Hautstruktur langfristig stärken. Wir haben für Sie in unserem Susanne Kaufmann™ Hautpflege-Guide für Frauen und Männer die optimale Pflege, stimmige Produkte, Anwendungstipps und Tricks unserer ExpertInnen aus dem Susanne Kaufmann™ Spa kombiniert. Ein Tipp vorneweg: Ganz unabhängig von der Altersgruppe, ein Sonnenschutz von mindestens LSF 25 UVA|UVB gehört für uns ganz selbstverständlich zur täglichen Pflege im Sommer.

 

Teenager Jahre | Haut von 13 bis 25 Jahre
Auch wenn man mit 25 offiziell nicht mehr zu den Teenagern zählt, Hautproblematiken aus der Pubertät können sich bis in die Mittzwanziger ziehen. Es sind die Hormone, die sowohl die Haut von jungen Frauen wie auch jungen Männern aus dem Gleichgewicht bringen. Bis sich diese eingespielt haben kann es leider manchmal etwas länger dauern. Deshalb lohnt es sich bereits in jungem Alter ein Pflegeritual für morgens und abends zu etablieren um das Hautbild zumindest kosmetisch zu harmonisieren. Eine schonende Reinigung mit einem sanften Reinigungsgel und einem klärenden Tonic bilden dabei die Basis. Ein mattierendes Gesichtsgel oder unser leichtes, feuchtigkeitspendendes Gesichtsfluid Linie F sorgen für langanhaltende aber dennoch leichte und rasch einziehende Pflege.

Unser Tipp: Gerade in dieser Zeit kann ein erster Besuch bei einer Kosmetikerin sehr viel zu einer gesunden Haut beitragen. Eine individuelle Hauttypbestimmung, professionelle Pflege und Empfehlungen sowie Hands-on-Tipps für das Reinigungsritual inklusive.

 

Anti-Aging kann noch warten | Haut von 25 bis 30 Jahre

Die Hautbilder von Endzwanzigern sind zumeist unkompliziert: Straff, gut durchfeuchtet und nur hie und da Unreinheiten. Klassische Anti-Aging Produkte werden noch nicht benötigt, aber die Haut freut sich hie und da auf eine Extraportion Feuchtigkeitspflege in Form von Masken und hyaluronhaltige Seren. Auf das Reinigungsritual mit dem Reinigungsgel und einem pflegenden Tonic baut die weitere Pflege mit einem regelmäßigen, sanftes Enzympeeling, feuchtigkeitspendendes Gesichtsfluid Linie F und Augenfluid auf. Denn jetzt der richtige Zeitpunkt vor allem die Augenpartie mit Feuchtigkeit zu versorgen um damit ersten Trockenheitsfältchen vorzubeugen.

Unser Tipp: Das Augenfluid F ein Mal pro Woche als Augenmaske etwas dicker auftragen und zehn Minuten einwirken lassen. Dann das verbleibende Fluid einfach mit den Fingern leicht einklopfen. Übrigens eignet sich das Augenfluid hervorragend als Make-Up Grundlage und ist auf Grund seiner leichten Textur auch für warme Sommermonate geeignet!

 

Club 30 | Haut von 30 bis 40 Jahre

Nein, mit 30 geht es in Sachen Haut noch lange nicht bergab. Dennoch ist es wissenschaftlich bewiesen, dass unsere Haut ab 30 rund ein Drittel weniger an Feuchtigkeit speichern kann. Deshalb gilt in dieser Dekade unserer Haut diese Fähigkeit zurückzugeben. Das bedeutet die Kollagenbildung der Haut sanft zu stimulieren und deren Feuchtigkeitsdepots regelmäßig aufzufüllen. Zur Reinigung empfehlen wir die sanfte Reinigungsmilch, und das pflegenden Gesichtstonic ohne Alkohol um die nun etwas trockenere Haut nicht zusätzlich zu strapazieren. Ein regelmäßiges Enzympeeling ist besonders sanft zu dünner werdender Haut. Es reinigt porentief ohne die Haut zu reizen. Für einen Extraboost an Feuchtigkeit sorgt das Hyaluronserum. Für strapazierte Haut eignet sich das Nährstoffkonzentrat hautglättend mit entzündungshemmenden und gewebestärkenden Eigenschaften. Kombinieren Sie das für Sie stimmige Serum mit der Liftingmaske A für einen besonders langanhaltenden Effekt. Gesichtsfluid A und die Augencreme A versorgen die Haut mit Ectoin, welches die Kollagenproduktion anregt und so die Elastizität der Haut verbessert. Unsere Produkte sind im Grunde für Frauen- und Männerhaut geeignet. Doch ab 30 freut sich auch die Männerhaut auf ein bisschen mehr Pflege. In der Linie M hat Susanne Kaufmann™ jene Produkte zusammengefasst, die Männerhaut besonders freut. Auf Grund der tägliche Rasur oder auch das Tragen eines Barts hat die männliche Gesichtshaut unterschiedliche Ansprüche bei der Tagespflege. Das Feuchtigkeitsgel Linie M, der After Shave Balsam und das Bartöl werden diesen gerecht.

Unser Tipp: Reichlich Wasser trinken! Wenn Sie etwa zwei Liter Wasser pro Tag trinken unterstützt das die Haut bei der Feuchtigkeitsregulierung und boosted gleichzeitig Konzentration und Stoffwechsel.


FORTY | Haut von 40 bis 50 Jahre

Die optimale Pflege für Haut ab 40 ist geprägt von der Stimulierung des Zellkreislauf und die Hautzellen optimal zu schützen. Sämtliche Produkte des Pflegerituals dürfen jetzt reichhaltiger sein und um eine Nachtpflege ergänzt werden. Unsere Haut verlangsamt die Zellteilung und damit fällt auch die Nährstoffversorgung geringer aus. Eine sorgfältige Reinigung ist in jedem Alter eine gute Basis für schöne, gesunde Haut. Reinigungsmilch, pflegendes Gesichtstonic und das sanfte Enzympeeling bereiten die Gesichtshaut optimal auf die reichhaltige Pflege vor. In den Produkten der Linie A von Susanne Kaufmann™ wirken aktive pflanzliche Stoffe und Cosmeceuticals wie das zellschützende Ectoin, der gewebestärkende Lupinienextrakt oder das antioxidante Bioflavonoid der Lärche. Augen- und Stirnpartie werden mit der Augencreme A  gut durchfeuchtet und gestrafft sowie etwaige Fältchen gemindert. Die intensiven Wirkstoffe der Tagescreme A helfen der Haut die Feuchtigkeit zu speichern, regen die Kollagenproduktion und Reparaturfunktion der Hautzellen an. Die Liftingmaske A strafft im Nu und lässt die Haut wunderbar strahlen. Wir verwenden sie gerne als Expressmaske wenn es etwas schneller gehen muss.

Unser Tipp: Verwöhnen Sie sich, während Sie die Pflegeprodukte auftragen, mit einer Gesichtsmassage. Falten entstehen nicht nur durch den Verlust der Spannkraft unserer Haut sondern auch durch Verspannungen der Muskulatur. Sanftes kneten, klopfen und streichen löst diese Spannungen und sorgt für mehr Durchblutung, regt den Lymphfluss an und zaubert gleich mehr Frische ins Gesicht. In einigen Anwendungen im Susanne Kaufmann™ Spa setzen wir auf die Wirkung des Jaderollers - ein kleines Accessoire mit großer Wirkung!

 

Ein bisschen mehr | Haut ab 50

Jetzt gilt es den Zeichen der Zeit ein Schnippchen zu schlagen. Wenn sie sich nicht schon früher gezeigt haben, können jetzt Pigmentflecken auf der Haut zu sehen sein. Entweder handelt es sich um Sonnenschäden oder Reaktionen, die das sinkende Östrogen im weiblichen Körper auslöst. Allgemein wird die Haut dünner, trockener und sensibler. Die Konturen können erschlafft wirken, da das Kollagen abgebaut wird. Um die Haut effektiv im Selbstschutz zu unterstützen, eignen sich Produkte die sowohl beim Kollagenaufbau wie auch der Pigmentkorrektur helfen und das Stützgewebe der Epidermis stärken. Susanne Kaufmann™ hat in der Advanced Anti Aging Serie drei Produkte entwickelt die sich in ihrer Wirkung ergänzen und dadurch reifen Hautbildern Straffheit und Vitalität verleihen. In das etablierte Reinigungsritual mit Reinigungsmilch, pflegendem Tonic sollte ein oder zwei Mal wöchentlich ein Enzympeeling aufgenommen werden. Das sorgt für ein frisches, klares Hautbild und die Wirkstoffe der ergänzenden Produkte können effektiver aufgenommen werden, da die Haut porentief rein ist. Die Tagespflege des Advanced Anti Aging Systems Day Cream Skin Renewal Protection SPF 15 gibt reifer Haut genau die Wirkstoffe, die sie benötigt. Im Zusammenspiel mit dem Skin Brightening and Radiance Complex wird Hyperpigmentierung bereits nach 14 Tagen sichtlich vermindert und über Nacht versorgt die Night Cream Repair Skin Control die Haut mit viel Feuchtigkeit sowie den Vitaminen A und E sowie dem Coenzyme Q10 - starke Ausdruckslinien werden gefüllt, die Zellerneuerung aktiviert und Falten gemindert. Rund ums Auge lässt die abschwellende Augencreme A die Haut sichtbar straffererscheinen und verminderte gleichzeitig Augenringe. Für eine Extraportion Frische, Glow und Straffheit sorgt die Liftingmaske A.

Unser Tipp: Für besonders rauhe Hautstellen im Gesicht oder am Körper setzen wir im Susanne Kaufmann™ Spa auf die lindernde Nachtkerzenölsalbe. Sie hilft den Hydro-Lipid-Film der Haut wieder aufzubauen. In unseren Anti-Aging-Treatments setzen wir zur Intensivierung und langanhaltenden Wirkung der Behandlung Ultraschall ein. Dieser ermöglicht den Wirkstoffen noch tiefer in die Haut einzudringen und zusätzlich die Kollagen- und Elastinproduktion anzuregen.

Mehr

18.10.2018 - Kosmetik

Das Hautpflege-ABC: Alles, was Sie wissen müssen, Teil II

Die Schönheitslandschaft kann groß und komplex sein. Jeden Montag teilen wir mit Ihnen die Geheimnisse unserer Produkte und Inhaltsstoffe in den sozialen Medien. Damit Sie es aber leichter haben, haben wir unser gesamtes Wissen in diesem Susanne Kaufmann™ Beauty-Glossar zusammengefasst

Weiterlesen

25.09.2018 - Kosmetik

Honig auf der Haut.

Wie der wohl älteste Beautywirkstoff unserer Haut hilft.

Weiterlesen