Menu
Packages

Direkt online buchen. Bestpreisgarantie

Bezau Beatz Festival

Events & Packages Übersicht

Bezau Beatz Festival

Musikfestival im Bregenzerwald

Ein Ort wie Bezau inmitten des Bregenzerwaldes ist nicht mehr notwendigerweise ein Synonym für Provinz, sondern kann temporär Mittelpunkt eines ganzen Musikkosmos sein, wenn dort unter Teilnahme von Stars aus Übersee und Freunden von Nebenan eine stilistisch so vielfältige Musik erklingen kann, wie auf diesem nun seit 10 Jahren von Alfred Vogel und der Gemeinde Bezau veranstalteten Festival.

Mit »Musik für Menschen mit einer offenen Geisteshaltung« locken die Bezau Beatz nun mit steigender Aufmerksamkeit das Publikum und präsentieren Künstler aus den Bereichen Jazz, Singer/Songwriter und der World- und Pop-Musik jenseits des Mainstreams. Ziel der Veranstaltungsreihe ist der kollektive Genuss von musikalischen Delikatessen jenseits der Konventionen.

Kultur im Bregenzerwald

Von Bregenz am Bodensee bis zum Hochtannberg am Arlberg erstreckt sich das breite Tal des Bregenzerwaldes, in welchem in mitten einer wundervollen Natur sich seit Jahrhunderten eine beispielhaft authentische Kultur entwickelt: Landwirtschaft, Architektur, kreatives Handwerk, Holzbau, Kunst- und Gastgewerbe existieren hier in einer Symbiose, die den Spagat aus alpiner Idylle und globalisierter Vernetzung geschafft hat. Auch in Sachen Musik- und Kulturveranstaltungen hat der Bregenzerwald die Nase vorne. Seien es die bereits bestens bekannten Bregenzer Festspiele, die Schubertiade in Schwarzenberg, der von Peter Zumthor gestaltete Werkraum in Andelsbuch oder etwa das Musikfestival Bezau Beatz – hier wird offensichtlich und mit großer Freude die Kreativität der Metropole in die Provinz verlegt. Dabei kommt es nicht etwa zu Qualitätsverlusten, sondern zu einem spürbaren wie fruchtbaren Aufeinandertreffen von Gegensätzen. 

Initiatoren

Alfred Vogel ist ein Botschafter. Einer, der mit ambitionierter Vision immer wieder für musikalische Sternstunden ganz eigener Art sorgt. Seit über 15 Jahren spielt er in den verschiedensten Pop-, Rock- und Jazzformationen mit, führt seit 2004 sein eigenes Label Boomslangrecords (www.traps.at), wirkt an der Produktion experimenteller Filme sowie Performances mit und arbeitet als Produzent in der Tonschmiede Bezau, wo er ausgewählte Projekte mit zahlreichen Musikern aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Frankreich, Finnland, Ghana und den USA realisiert.

Unter der künstlerischen Leitung der Bezau Beatz entsteht jedes Jahr eine gelungene Kombination aus interkulturellem Repertoire und lokaler Lebensart, die ein intensives Kunsterlebnis garantiert. An der Organisation sind wie in den Jahren zuvor auch das Büro für Wirtschaft und Tourismus, kurz WITUS, die Marktgemeinde Bezau und die zahlreichen freiwilligen Helfer maßgeblich beteiligt. Sie alle werden dafür sorgen, dass die Bezau Beatz 2018 zum 11. Mal zu einem unvergesslichen, musikalisch mitreißenden und abwechslungsreichen dreitägigen Event werden.