Navigation
Responsive DE
Hotel
Musik & Kultur
Kunsthaus Bregenz KUB

Kunsthaus Bregenz KUB

Kunsthaus Bregenz KUB in Vorarlberg

Ein Kunsthaus im Licht des Bodensees

Das KUB gehört zu den architektonisch und programmatisch herausragenden Ausstellungshäusern für zeitgenössische Kunst in Europa. Entworfen wurde es von dem international renommierten Schweizer Architekten Peter Zumthor. Mit seiner Bauweise zählt das KUB weltweit zu den bedeutendsten Museumsbauten der zeitgenössischen Architektur und ist ein anschauliches Beispiel für den Baustil des Minimalismus.

Der Architekt über das KUB

„Das Kunsthaus steht im Licht des Bodensees. Sein Körper ist aus Glasplatten, Stahl und einer Steinmasse aus gegossenem Beton gebaut, die im Innern des Hauses Struktur und Raum bildet. Von außen betrachtet wirkt das Gebäude wie ein Leuchtkörper. Es nimmt das wechselnde Licht des Himmels, das Dunstlicht des Sees in sich auf, strahlt Licht und Farbe zurück und lässt, je nach Blickwinkel, Tageszeit und Witterung etwas von seinem Innenleben erahnen“, sagt Architekt Peter Zumthor über sein Bauwerk.

Materialien

Der Gebäudekörper des KUB besteht aus großen milchglasähnlichen Glaspaneelen. Sie sorgen für eine erste Filterung und optimale Umlenkung des Tageslichts in die Lichtdecken der Ausstellungsgeschosse. In der Dunkelheit strahlt das Kunstlicht durch die Lichtbänder aus dem Inneren des Gebäudes durch die Glashaut und zeigt sein Innenleben. Die Innenräume des Kunsthauses sind geprägt von sichtbarem Beton und geschliffenem Terrazzo.

Ausstellungen

Mit seinen Ausstellungen und Projekten stellt sich das Kunsthaus Bregenz nicht nur internationalen Herausforderungen, sondern leistet mit Projekten in Vorarlberg auch einen Beitrag zur kulturellen Identität der Region. Mehr Infos zu den aktuellen Ausstellungen unter www.kunsthaus-bregenz.at.

Billboards

Seit der Eröffnung des Kunsthauses Bregenz 1997 werden kontinuierlich nationale und internationale Künstler eingeladen, für die 7 KUB Billboards, entlang der Seestraße in Bregenz, Kunstprojekte speziell für diesen Standort zu entwickeln.

Für das Kunsthaus Bregenz und die beteiligten Künstler bilden die KUB Billboards ein wesentliches Instrument zur Information und Kommunikation mit einem breiten Publikum. Immer wieder führten und führen die Inhalte der Billboards zu positiven, aber auch kontroversen Reaktionen.

Genießen Sie das Programm der KUB im Urlaub in Vorarlberg

Die KUB Billboards werden 2015 von den Künstlerinnen und Künstlern der Ausstellungen im Kunsthaus Bregenz gestaltet bzw. mit Abbildungen ihrer Arbeiten versehen. Sie kommunizieren ihr Werk damit auch im Außenraum: Rosemarie Trockel, Berlinde De Bruyckere, Joan Mitchell, Heimo Zobernig.

Verbringen Sie inspirierende Tage in Vorarlberg und buchen Sie jetzt Ihr Zimmer im Hotel Post in Bezau, selbst ein architektonisch-kunstvolles Meisterwerk.

Foto Header : Matthias Weissengruber © Kunsthaus Bregenz
Foto: Alfred Hablützel © Trix und Robert Haussmann