Navigation
Responsive DE
Hotel
Architektur & Handwerk
Vorarlberger Holzarchitektur

Vorarlberger Holzarchitektur

Moderne Architektur in Vorarlberg

Der Baustoff Holz im Hotel Post Bezau

Holz lebt, Holz atmet. Holz ist ein Baustoff, der vor allem in Vorarlberg eine lange Tradition hat. Die Architektur mit Holz ist das Aushängeschild des Landes und hat sich über die Grenzen hinaus einen Namen in der Holzbau-Architektur gemacht. Kaum woanders ist eine solche Dichte an hochwertigen Holzbauten anzutreffen. Ein Beispiel dafür ist das Hotel Post Bezau im Bregenzerwald.


Baustoff Holz

Ein Grund, warum sich so viele Handwerker und Architekten in Vorarlberg dem besonderen Material Holz verschrieben haben, ist, seine Schönheit zur Geltung zu bringen. Sie alle fasziniert, dass Holz aus der Region die Antwort auf so viele drängende Fragen unserer Zeit ist – vom nachhaltigen Naturschutz bis zum gesunden Wohngefühl.

Holz schafft ein gesundes Raumklima, ist feuchtigkeitsausgleichend und lädt sich nicht elektrostatisch auf. Es wächst nach, ist einfach zu gewinnen, ohne Rückstand zu entsorgen und spart Energie.

4-Sterne Hotel Post Bezau im Bregenzerwald

Traditionelle Verarbeitung von Holz

Dass Holz dazu auch haltbar ist und oft Jahrhunderte überdauert, hat mit der überlieferten Sorgfalt zu tun, mit der es ausgewählt, geschlagen, getrocknet und verbaut wird. So werden Dachschindeln aus wasserabweisendem Lärchenholz gemacht. Mit Tannenholz wird die Wetterseite verkleidet und mit Fichtenholz die Sonnenseite, während sich Zirbenholz für Terrassenböden eignet. Beim Schlagen des Holzes spielen die Mondphasen eine ebenso wichtige Rolle wie die Jahreszeit. All diese Anwendungsarten kann man im Hotel Post in Bezau beobachten.

Hotel Post Bezau – perfektes Beispiel für Holzbau Architektur in Vorarlberg

1976 wurde das Hotel Post Bezau umgebaut. Das Altgebäude blieb erhalten, hier bestand die Substanz aus Tanne und Fichte.

Die Erweiterung des Hotels zeigt heute eine klare, angenehme Architektur ohne Verschnörkelungen. Typisch für die Holzbauarchitektur im Bregenzerwald ist die Holz-Schachtelarchitektur, die man auch im Westhaus des Hotels Post Bezau findet. Diese aus Holz gefertigten Boxen kann man nebeneinander- oder auch übereinander platzieren.

Auch beim Innenausbau wurde der Rohstoff Holz für Tische und Stühle verwendet, aber auch die Rezeption oder die Blumentröge bestehen aus Holz. Betritt man die Tennishalle, wird klar, dass Holz im Bregenzerwald eine wichtige Rolle spielt: riesige Holzbalken, die sich wie eine Ballkurve wölben, reichen von einem Ende zum anderen.

Überzeugen Sie sich selbst von der Holzarchitektur im Bregenzerwald und sehen Sie, welche verschiedenen Möglichkeiten der traditionelle Baustoff im Hotel Post Bezau bietet. Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.