Menu
Packages

Direkt online buchen. Bestpreisgarantie

05.10.2018 - Hotel

Rein in den Herbst!

Zurück zur Liste

Mit allen Sinnen in die Herbstfarben des Bregenzerwaldes eintauchen.

Ganz ehrlich, der Herbst bei uns im Hotel Post Bezau im Bregenzerwald ist etwas Einmaliges. Umgeben von Mischwäldern, die in den schönsten Farben erstrahlen. Begleitet von klarer, krisper Morgenluft und sonnigen Nachmittagen. Die Stille im Badehaus und Spa, ein knisterndes Kaminfeuer in der Hotelhalle. Und regionale Genusskreationen von unserem Küchenteam. Packen Sie Wanderschuhe und Badesachen ein und kommen Sie vorbei!

 

Wandern. Erkunden Sie unseren “Hausberg” die Niedere (1640 m) auf die gemütliche (Seilbahn) oder sportliche (1.5 Stunden Aufstieg) Art. Oben angekommen bietet sich Ihnen ein Panoramablick über den Bregenzerwald, das Rheintal und den hinteren Bregenzerwald. Alternativ wandern Sie gemütlich nach Schönenbach: Dafür geht’s mit der Bezauer Seilbahn nur zur Mittelstation und dann immer den Wegweisern nach in die wohl schönste Vorsäßsiedlung Vorarlbergs. Wir raten diese Wanderung am Vormittag zu beginnen, damit Sie zum Mittagessen im Jagdgasthaus Egender sind. Dort warten die besten Kässpätzle der Region auf Sie. Retour in die Post geht es gemütlich mit dem Bus. Für Gipfelstürmer bietet sich die Kanisfluh (2044 m) zu Sonnenaufgang oder die Gipfel im hinteren Bregenzerwald wie der Zitterklapfen (2342 m), die Hochkünzelspitze (2397 m), der Hohe Ifen (2230 m) oder der Große Widderstein (2533 m) an.

 

Radfahren und Fliegenfischen. Ob genüsslich mit unseren neuen E-Bikes entlang der Bregenzerache und durch die umliegenden Gemeinden oder für etwas mehr Adrenalin auf dem Mountainbike entlang von Panoramarouten und Single-Trails, der Bregenzerwald spielt alle Stücke in Sachen Radfahren. Und mit ein wenig herbstlichem Rückenwind wird auch die Rückfahrt zu uns ins Hotel Post ein Kinderspiel.

Noch ist der Bregenzerwald ein Geheimtipp für FliegenfischerInnen. Die Bregenzerwälder Bäche, Flüsse und Seen sind einmalige Fischgewässer. In Zusammenarbeit mit unserer lokalen Fliegenfisch-Schule bieten wir Kurse für alle Level sowie Gewässer-Guiding und Leihausrüstungen an.

 

Käse. Was das Bordeaux für die Weinliebhaber ist, sei der Bregenzerwald für Käsekenner. Das haben nicht wir sondern der bekannte Reiseführer Merian festgestellt. Wissen tun wir es aber schon lange. Bei uns im Bregenzerwald können Sie der “KäseStrasse” entlang bei über 180 Mitgliedsbetrieben Käse nicht nur verkosten sondern auch bei der Herstellung zusehen. Selbstverständlich finden Sie in unserem Frühstücksbuffet!

 

Entspannen. Nach all den Aktivitäten lässt es sich bei uns im Badehaus und dessen Saunen und Dampfbädern wunderbar entspannen. Müde Muskeln oder ein unruhiger Geist sind bei den TherapeutInnen Im Susanne Kaufmann™ Spa bestens aufgehoben. Gerade wenn die Jahreszeiten wechseln und die Temperaturen sinken können Behandlungen mit Massage oder Manualtechniken kleine Wunder bewirken.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Mehr

03.08.2018 - Hotel

Vom Weggehen und Wiederkommen.

Warum ist der Bregenzerwald nicht nur für die Natur sondern auch seine kulturelle Vielfalt so bekannt?

Weiterlesen

14.05.2018 - Hotel

Ich bin dann mal kurz weg…

… zu finden bin ich im Bregenzerwald in Susanne Kaufmanns Hotel Post Bezau.

Weiterlesen