Menu
Packages

Direkt online buchen. Bestpreisgarantie

Events Highlight
19.02.2018 - Hotel

TCM Detox Tag 6

Zurück zur Liste

TCM Detox Cuisine.

Frühstück: Mango-Müsli

1 Banane und Saft 1 Orange pürieren, ½ gewürfelte Mango. je 1 EL Erdmandelflocken, 2 EL warmen Hirsebrei, 1 EL Rosinen untermischen. 1 TL Leinöl unterrühren. 1 Kanne Entschlackungstee.

Snack: Ananas-Kurkuma Smoothie. Ananas ist eine wichtige Vitamin C Quelle. Dank Enzym Bromelain wirkt sie verdauungsfördernd. Kurkuma hat entzündungshemmende & antioxidative Eigenschaften.

½ Ananas, 2 Orangen, 1 Stück Ingwer (1-2cm), ½ TL Kurkumapulver, 100 ml Wasser oder Kokoswasser - Orangen auspressen. Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden. Alle Zutaten in den Mix geben und verblenden bis es cremig ist.

Mittagessen: Paprika Bulgur Pfanne

200 ml Gemüsebrühe, 100 gr. Bulgur, 1 Gemüsezwiebel, 1 rote und 1 grüne Paprikaschote, 1 rote Chilischote, 100gr Räuchertofu, 1 EL Olivenöl, ½ TL Sojasoße, scharfes Paprikapulver, Kräutersalz, 1 EL Soajasahne, 1 EL Tomatenmark. Brühe aufkochen, Bulgur einstreuen und 15 Min. mit Deckel. Zwiebeln leinschneiden, Paprika in mundgerechte Stücke und Chilischote in feine Streifen schneiden. Tofu würfeln. Das Öl erhitzen und erst Zwiebeln anbraten, danach Paprika- Chili und Tofustücke dazugeben und bei schwacher Hitze 10 Minuten garen. Gemüse und Bulgur mischen, mit Sojasoße, Paprikapulver und Salz würzen. Tomatenmark und Sojasahne vermischen und über dem Gericht zerlaufen lassen. 1 Kanne Basentee.

Snack: ½ Bund Radieschen in Pfanne gedünstet, ½ Gurke, geraspelt, mit Petersilie bestreuen

Abendessen: Blumenkohlsalat (basisch)

Blumenkohl in kleine Röschen teilen und in kochendem Wasser bissfest garen, abkühlen und beiseitestellen. Für das Dressing: 4 EL Zitronensaft, 4 EL Olivenöl, 3 EL Wasser, 1 EL Mandelmus, 1 TL Senf, Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander in einen Mixer geben, bis es cremig ist. Ggf. Wasser dazugeben Über den abgekühlten Blumenkohl geben und gut vermengen. 30 min ziehen lassen.

TCM Detox Yoga

 6. Übung: „Wechselatmung“ (Nadi Shodana)

Im Schneidersitz / oder auf einem Stuhl den Rücken aufrichten und langmachen, Scheitel zieht nach oben, Steißbein Richtung Boden. Linken Arm auf dem Knie ablegen, Daumen- und Zeigefingerspitze berühren sich – das Gyan Mudra. Handfläche zeigt nach oben. Rechten Ellbogen nach unten sinken lassen, Schultern entspannt. Augen schließen. Mit dem Daumen der rechten Hand nun das rechte Nasenloch verschließen, durch das linke tief einatmen. Dann mit dem Ringfinger das linke Nasenloch verschließen, zugleich das rechte wieder freigeben. Tief ausatmen durchs rechte Nasenloch und gleich wieder durch das selbe einatmen. Rechts wieder mit Daumen verschließen und durchs linke Nasenloch ausatmen und einatmen.

Dauer: 1 Minute lang – letzte Ausatmung erfolgt über das linke Nasenloch.

Funktion / Wirkung

  • Harmonisierung aller Körperfunktionen
  • Verbessert die Entgiftung
  • Herz Kreislauf Training
  • Vorbeugung bei Erkältungskrankheiten

TCM Detox Treatment & Wohlfühltipp

BODY WRAPPING: Mit Body Wrapping lassen sich mit wenig Aufwand der Umfang von Armen, Taille oder Oberschenkel sichtbar verringern. Wie Body Wrapping funktioniert und wie Sie es zuhause unkompliziert anwenden, erklären wir Ihnen im heutigen Home-Spa-Tip. Das Body Wrapping basiert auf dem Prinzip der Kompression und hilft unserem Körper Wasserablagerungen zu verringern, Fettzellen zu aktivieren und Schlacken abzutransportieren. In der kombinierten Anwendung von Pflegeprodukten kann die Wirkung noch gesteigert werden.

Sie benötigen:

  • 1-2 Rollen Frischhaltefolie, 2 Badetücher, Pflegeprodukte – bei uns kommen das Detox Öl Peeling, das Anti Aging Körperserum und die Anti Aging Körpercreme zur Verwendung, Kuscheldecke & 1 Kanne Entschlackungs-Tee
  • Bereiten Sie sich einen angenehmen Platz zum Entspannen vor und machen Sie sich eine Kanne Entschlackungs-Tee oder Ingwerwasser. Während des Wraps sollten Sie genügend trinken um die Nieren zu aktivieren, denn sie spielen beim Abtransport von Wasser und Schlacken in Folge des Körperwickels eine wichtige Rolle.
  • Verwöhnen Sie Ihre Haut mit dem Detox Öl Peeling. Tragen Sie es bei den Füßen beginnend, über die Beine Richtung Herz mit sanften, kreisenden Bewegungen auf. Ebenso von den Händen über die Arme und Schultern. Es reinigt und entfernt abgestorbene Hautzellen. Gleichzeitig stimuliert es den Entschlackungsprozess und regt mit Peelingpartikeln aus Aprikosenkernen und Mohnsamen die Durchblutung des Gewebes an. Waschen Sie es während einer entspannenden Dusche ab.
  • Massieren Sie das intensiv wirkende Anti Aging Serum in jene Stellen ein, die etwas mehr „Zuwendung“ benötigen. Tragen Sie dann die Anti Aging Körpercreme auf alle Partien auf, die Sie im nächsten Schritt mit Frischhaltefolie umwickeln möchten. Gerne können noch einige Creme-Rückstände auf der Haut sichtbar sein.
  • Umwickeln Sie zuerst Ihre Beine mit Folie. Am besten arbeiten Sie mit einzelnen Folienstücken in der Länge von zirka einem Meter. Wickeln Sie nicht zu stramm um zu verhindern, dass Sie die Blutzufuhr abschneiden. Als kleine Faustregel gilt, je lockerer Ihr Bindegewebe ist, desto lockerer sollte das Wrap sein. Gleichzeitig soll die Folie nicht verrutschen. Es lohnt sich hier, die gewünschte Festigkeit des Wraps vorher auszuprobieren. Eventuell benötigen Sie bei den Armen die Hilfe einer zweiten Person.
  • Nachdem Sie sich eingewickelt haben, ist nun für mindestens eine halbe Stunde Ruhe und Entspannung angesagt. Legen Sie sich an Ihren Wohlfühlplatz und decken Sie sich zu. Jetzt darf geschwitzt werden! Denken Sie daran, während den nächsten Stunden viel zu trinken um den Detox-Effekt zusätzlich anzukurbeln. Ihre Fettzellen werden durch den Body Wrap zusammengeschoben. Dadurch treten Wasser und Schlacken aus den Zellen aus, die dann zu den Nieren transportiert und abgebaut werden.
  • Entfernen Sie nach einer Stunde die Wickel. Wir empfehlen anschließend eine Dusche um den Schweiß zu entfernen. Gönnen Sie sich als ergänzende Pflege eine kleine Massage mit dem festigenden Granatapfelöl.
  • Für ein optimales, nachhaltiges Ergebnis wenden Sie das Wrap wöchentlich über einen Zeitraum von 10 Wochen an. Bereits nach ein oder zwei Wrapping-Anwendungen können Sie erste Erfolge sehen. In diesem Sinne: Happy Wrapping!

Mehr

05.10.2018 - Hotel

Rein in den Herbst!

Mit allen Sinnen in die Herbstfarben des Bregenzerwaldes eintauchen.

Weiterlesen

03.08.2018 - Hotel

Vom Weggehen und Wiederkommen.

Warum ist der Bregenzerwald nicht nur für die Natur sondern auch seine kulturelle Vielfalt so bekannt?

Weiterlesen