Menu
Retreats
26.02.2020 -

Yoga Retreats

Zurück zur Liste

Warum jeder einmal ein Yoga Retreat buchen sollte

Die Zeit ist knapp im Alltag, der Kalender prall gefüllt. Ein paar Tage Auszeit verlocken mit entspanntem Nichtstun am Strand oder einem Städtetrip, der neue Inspirationen bringen soll. Doch, kaum ist der Kurztrip beendet, ist das Gefühl schon wieder da: Hektik, Stress und allgemeine Unzufriedenheit verbreiten schlechte Laune. Die gerade gefüllten Akkus verlieren zusehends an Energie. Anders ist das bei einem Yoga Retreat. Und es gibt mehr als nur einen guten Grund, warum jeder einmal ein solches gemacht haben sollte.

Retreat ist nicht gleich Retreat Gleich vorweg: Das Angebot an Yoga Retreats, auch in Österreich, ist mittlerweile riesig. Zudem gibt es mehr als ein Dutzend Yoga-Arten. Das macht die Auswahl nicht gerade einfacher. Auf der Suche nach einem Yoga Retreat stößt man sowohl auf eher sportliche als auch auf spirituell ausgerichtete Angebote. Sich mit den Unterschieden und den verschiedenen Schwerpunkten zu beschäftigen, ist aber dennoch mehr als empfehlenswert. Schließlich soll die kostbare Urlaubszeit ja auch bestmöglich für die eigenen Bedürfnisse genutzt werden.

Sport, Yoga, Wandern - im Urlaub? In der Regel sollte man für ein Yoga Retreat mindestens drei oder besser fünf Tage einplanen. Und ja, es lohnt sich, die Urlaubstage mit einem Retreat zu füllen - gerne ergänzt durch zusätzliche Sporteinheiten oder sanfte Spaziergänge. Denn, ein Retreat - zu Deutsch ein Rückzugsort oder Zufluchtsort - ist genau das, was bereits in seinem Namen steckt: Ein Ort, an dem man einfach man selbst sein kann, für eine gezielte Auszeit bereit. Ein Ort, an dem die eigenen Bedürfnisse wichtig sind, wo Kompromisse mit anderen hintenanstehen. Wer sich aus der Routine und damit aus der eigenen Komfortzone befreit, der findet in der Umgebung des Retreats eine neue inspirierende Kraft, Erholung und innere Klarheit.

Ein Yoga Urlaub bringt Körper, Geist und Seele in Einklang Die Gründe, warum sich Menschen für ein Yoga Retreat entscheiden, sind vielfältig. Während die einen ihre Yoga-Praxis gezielt vertiefen möchten, sind die anderen neugierig auf das Retreat oder nehmen es zum Anlass, um ihren Alltag und ihre Gewohnheiten zu überdenken. Ganz gleich, aus welchem Grund Sie kommen: Yoga und Meditation, Atmung und Bewegung bringen Körper, Geist und Seele in Einklang. Sie helfen dabei, den eigenen Körper zu verstehen und dadurch zu sich selbst sowie in eine tiefe innere Wahrheit zu finden. Ein Yoga Retreat wirkt erfrischend, erneuernd und inspirierend zugleich. Etwa zweimal Täglich reinigen die Yogaklassen den Geist und die Emotionen. Sie geben Kraft und schulen die Flexibilität. Es ist nicht selten, dass Teilnehmer aus einem Retreat nicht nur neue Fähigkeiten, sondern auch andere Interessen mit nach Hause bringen. Die ausgiebige Beschäftigung mit sich selbst macht das möglich. Auch die eindrucksvolle Natur hilft dabei, Antworten auf offene Fragen zu finden.

Dem eigenen Ich folgen Grundsätzlich gilt: Der Tagesplan, den das jeweilige Retreat begleitet, ist freiwillig. Schließlich ist man ja auch im Urlaub - im Yoga-Urlaub eben. Jeder soll während dieser exklusiven Zeit für sich selbst seinen ganz eigenen Weg gehen. Ziel ist es, eine langfristige Verbindung zum inneren Ich einzugehen. Auch uns im Hotel Post Bezau by Susanne Kaufmann ist diese Freiheit besonders wichtig. Was man dennoch wissen sollte: Ernährung, Meditation und die verschiedenen Yoga-Klassen sind zumeist als Einheit erstellt und wirken jeweils unterstützend. Daher gehen auch bei uns im Hotel Post Bezau eine auf die Teilnehmer abgestimmte Detox Cuisine, Behandlungen im Susanne Kaufmann Spa und verschiedene Workshops Hand in Hand.

Yoga entgiftet und heilt Durch toxische Altlasten kann das körpereigene Energielevel gesenkt sein. Die Atmung und insbesondere auch die Drehbewegungen während der Yoga-Einheiten fördern die Entgiftung. Eine hochwertige vorwiegend vegetarische und biologisch orientierte Küche unterstützt die Körperreinigung von innen nach außen zusätzlich. Auch im Hotel Post Bezau ist die abgestimmt Ernährung ein wichtiger Teil unseres ganzheitlichen Ansatzes. Verschiedene Asanas wirken gegen Stress, da sie die Ausschüttung des Stresshormons Cortisol hemmen. Die Entspannung und Regeneration während der Yoga Retreats hat auch Auswirkungen auf den Bluthochdruck. Durch Spaziergänge oder leichte Wanderungen können die positiven Effekte noch verstärkt werden. Gerade der Bregenzerwald mit seinen Kraftorten, den vielen Quellen, den feinen Bachläufen, der üppigen Natur und der reinen Gebirgsluft bietet hier die idealen Rahmenbedingungen. Das transformative Erlebnis während unseres Yoga Retreats im Hotel Post Bezau kann beginnen.

Für jeden das passende Retreat All unsere Yoga-Lehrer (und wir haben einige) unterscheiden sich in ihren Schwerpunkten. So findet jeder Teilnehmer das zu ihm passende Retreat. Durch die täglichen Yoga-Klassen beginnt für jeden Einzelnen eine Reise in ein tiefgründiges leichtes Leben. Schlechte Angewohnheiten oder belastende Denkhaltungen werden aufgelöst. Ängste, physische und auch mentale Blockaden können durch verschiedene Praktiken verschwinden. Für ein ganzheitliches Wohlbefinden kümmern sich unsere Experten bereits bei der Erstellung der Retreats um ein abgestimmtes Programm aus Bewegung, Ernährung, Treatments und Schlaf. So müssen unsere Gäste nur noch den ersten Schritt wagen und sich für ein Retreat entscheiden. Dann heißt es, auf einer Yoga Matte in unseren Retreaträumen Platz nehmen und während der Einheiten die Natur des Bregenzerwalds genießen.

Entdecken Sie unser Angebot an Yoga Retreats!

Mehr

01.09.2020 -

Nachhaltige Ernährung

Woher kommt der Begriff Nachhaltigkeit eigentlich und was heißt es sich nachhaltig zu ernähren?

Weiterlesen

25.08.2020 -

Wellness

Auf in die Wellness Auszeit

Weiterlesen